Lemper

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Lemper
Lemper
Zutatenmenge für: 25 Stück
Zeitbedarf: 120 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel
Lemper ist ein beliebter Snack der indonesischen wie der surinamischen Küche. Er ist ziemlich aufwändig herzustellen, doch wenn man den Kniff erst einmal raus hat, ist es nicht mehr so schwierig.

Zutaten[Bearbeiten]

Für den Klebreis[Bearbeiten]

Für die Füllung[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Die Zwiebeln pellen und halbieren.
  • Den Knoblauch pellen.

Zubereitung des Klebreis[Bearbeiten]

  • Den Klebreis in ausreichend Wasser (das Wasser muss ein Fingerglied über dem Reis stehen) und mit dem Salz zum Kochen bringen
  • Dafür sollte eine beschichtete Pfanne verwendet werden, damit nicht zu viel von dem Reis kleben bleibt.
  • 4 cm der Kokoscreme oder 1 Dose Kokosmilch dazugeben sowie die Padanblätter.
  • Den Reis wieder zum Kochen bringen und schussweise Öl zufügen. So wird ein Ankleben verhindert.
  • Sobald alles Wasser aufgenommen ist, den Reis in einen Reisdämpfer geben und 30 Minuten dämpfen lassen.

Zubereitung der Füllung[Bearbeiten]

  • Die Hähnchenfilets in grobe Stücke schneiden und in etwas Wasser mit Salz und Pfeffer zum Kochen bringen.
  • Eineinhalb Zwiebeln, Knoblauch und Kemirinüsse in den Mixer geben und alles zu einer breiartigen Masse pürieren.
  • Die gegarten Hähnchenteile in den Mixer geben und fein mahlen.
  • Die Hühnerbrühe beiseite stellen.
  • Das Öl in der Pfanne erhitzen und den Zucker und die Kaffirlinettenblätter, den Galgant und das Zitronengras darin mitbraten.
  • Die restliche halbe Zwiebel fein wiegen und mitbraten, bis se aromatisch riecht.
  • Dann sofort das Püree aus Zwiebeln, Knoblauch und Kemirinüssen dazugeben, da sonst der Zucker anbrennt.
  • Kurz braten lassen und dann Trassi, Koriander, Kümmel und Kurkuma dazugeben und alles gründlich miteinander mischen.
  • Dann den zerbröselten Brühwürfel und das Hähnchenhack hinzufügen und eventuell noch etwas Salz.
  • Noch etwas von der beiseite gestellten Hühnerbrühe dazutun sowie etwas Kokoscreme.
  • Das Ganze braten, bis es nahezu trocken ist.
  • Die groben Gewürze daraus entfernen.

Lemper rollen[Bearbeiten]

  • Lemper muss eigentlich in Bananenblatt gerollt werden, Frischhaltefolie geht aber auch ganz gut.
  • Den Klebreis etwas abkühlen lassen, dann wird das Rollen einfacher.
  • Es sollte ein Glas mit Wasser bereitgestellt werden, damit der Löffel eingetunkt werden kann, da der Reis sonst daran festkleben bleibt.
  • 25 rechteckige Stücke aus der Frischhaltefolie in der Größe von ca. 20 x 25 cm schneiden.
  • Auf jede Folie mit einem Löffel eine rechteckige dünne Lage Klebreis legen.
  • Genau in der Mitte jedes Stücks einen dünnen Streifen Füllung geben
  • Erst die Hälfte des Reis über die Füllung rollen und dann mit der anderen Seite die Füllung schließen.
  • Die Plastikenden nehmen und wie ein Bonbonpapier möglichst eng zudrehen, bis eine schöne gleichmäßige Rolle entsteht und die Füllung nicht mehr sichtbar ist.
  • Warm servieren.

Beilage[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

Einfrieren[Bearbeiten]

  • Die Lemper können gut eingefroren werden. Dann sind sie nach einigen Minuten Aufwärmens in der Mikrowelle wieder wie frisch gemacht. Sie können auch im Reiskocher wieder aufgewärmt werden, aber das dauert etwas länger.
  • Sollte Füllung übrig bleiben, kannst du diese einfrieren und beim nächsten Mal wiederverwenden. Dann muss nur noch der Klebreis neu gekocht werden.