Lauch-Rahmsuppe

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Lauch-Rahmsuppe
Lauch-Rahmsuppe
Zutatenmenge für: 4–5 Personen
Zeitbedarf: Kochflüssigkeit: 5 Minuten bis 2 Stunden + Zubereitung: 20 Minuten + Kochzeit: knapp 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Eine leichte Sommersuppe (auch als Vorspeise), abgeschaut von dem frz. Meisterkoch Paul Bocuse aus Collonges und leicht abgeändert.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochflüssigkeit[Bearbeiten]

Suppe[Bearbeiten]

Garnitur[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Kochflüssigkeit[Bearbeiten]

  • Die Kochbrühe herstellen.

Gemüse und Garnitur[Bearbeiten]

  • Die Zwiebel pellen und in kleine Würfel schneiden.
  • Vom Lauch alles Unschöne abschneiden, das Dunkelgrün, die erste Schicht des Lauches und den Wurzelansatz entfernen.
  • Von der hellgrünen Seite her, den Lauch kreuzweise bis fast an den Anfang des weißen Teiles einschneiden.
  • In einem Waschbecken, den Lauch auf dessen Boden drücken, damit die vier Teilstränge auseinander gedrückt werden können und durch hin und her schwenken des Lauches unter Kaltwasser, diese vom Sand befreit werden können.
  • Den Lauch auf ein Sieb zum Abtropfen geben (Lauch küchenfertig richten).
  • Den Lauch in schräge, feine Scheibchen schneiden.
  • Die Kartoffel abwaschen, mit dem Sparschäler schälen, unschöne Stellen ausschneiden und mit dem Küchenhobel in feine Scheibchen schneiden.
  • Die Karotte abwaschen, schälen und in kleinste Würfel schneiden (Brunoise).
  • Die Butter im Topf heiß werden lassen, die Zwiebelstückchen andünsten, alles Gemüse, außer der Karotte, zufügen, alles gut durchrühren und würzen
  • Den Inhalt des Topfs mit der gewählten Kochbrühe ablöschen, einmal aufkochen lassen und etwa 12 bis 14 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.
  • 8 bis 10 Minuten vor dem Ende der Kochzeit, die Karottenwürfel der Suppe zugeben.
  • Die Suppe abschmecken und eventuell nachwürzen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]