Lauch-Käse-Suppe

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Lauch-Käse-Suppe
Lauch-Käse-Suppe
Zutatenmenge für: 6 Personen
Zeitbedarf: 60 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Eine herzhafte deftige Suppe

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Lauch putzen und in feine Ringe schneiden.
  • Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden.
  • Den Käse fein reiben.
  • Den Speck in feine Würfel schneiden und in einem großen Topf anbraten.
  • Dann den Lauch zugeben und kurz andünsten.
  • Im kleineren Topf 34 der Sahne und 300 ml des Weines erhitzen und zum sieden bringen (die Flüssigkeit soll unter keinen Umständen kochen).
  • Die Kartoffelwürfel zur Lauch-Speckmischung geben, mit dem Rest des Weines ablöschen und mit dem Wasser aufgießen.
  • Dann auf kleiner Flamme mit geschlossenem Deckel köcheln lassen, bis die Kartoffeln bissfest sind.
  • In die erhitzte Sahne-Wein-Mischung den geriebenen Käse mit dem Schneebesen einrühren und den Käse unter ständigem Rühren schmelzen lassen.
  • Die Käsemischung auf kleiner Flamme warm halten und regelmäßig umrühren, damit sich der Käse nicht ansetzt.
  • Sobald die Kartoffeln bissfest sind, die Käse-Sahne-Mischung dazu geben, kräftig umrühren und auf kleiner Flamme am Köcheln halten.
  • Die restliche Sahne und Schnittlauchröllchen einrühren und die Suppe mit Pfeffer sowie Salz abschmecken.
  • Gegebenenfalls mit etwas Soßenbinder oder angerührter Speisestärke die Suppe binden.
  • Die fertige Suppe in tiefen, vorgewärmten Teller servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]