Lasagne alla bolognese

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Lasagne alla bolognese
Lasagne alla bolognese
Zutatenmenge für: 4–5 Personen
Zeitbedarf: Bolognese: ca. 4 Stunden oder Hackfleischsauce: 30 Minuten + Mornaysauce: 20 Minuten + Zubereitung: 45 Minuten + Gratinieren: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Die Lasagne alla bolognese (Kurz: Lasagne bolognese, vielfach auch Lasagne al forno) besteht aus mehreren abwechselnden Schichten von vorgekochten Nudelplatten mit einer Bolognesesauce und einer Mornaysauce.

Die Lasagne bolognese ist in der Emilia-Bolagna eine beliebte Vorspeise.

Zutaten[Bearbeiten]

Saucen[Bearbeiten]

Lasagne[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Saucen[Bearbeiten]

  • Die Bolognese oder Hackfleischsauce mit Tomatenmark verfeinert herstellen.
  • Die Mornaysauce nach Anleitung herstellen.

Lasagne[Bearbeiten]

Sofern Lasagneblätter verwendet werden, die vorgekocht werden müssen:

Bei Verwendung von Lasagneblättern, die nicht vorgekocht werden müssen, fallen die oben stehenden Schritte weg.

  • Das Backrohr auf 200 °C vorheizen.
  • Die Auflaufform gut mit Butter einpinseln.
  • Den Boden mit 4 Lasagneblättern auslegen, einen Teil der Bolognese darüber geben.
  • Mit einem Teil des Käses bestreuen.
  • Einen Teil der Mornaysauce darüber geben und verstreichen.
  • Diesen Vorgang so lange wiederholen, bis keine Teigplatten mehr vorhanden sind.
  • Mit Mornaysauce abschließen, mit Butterflöckchen belegen und die Lasagne auf mittlerer Schiene etwa 20 Minuten backen lassen.

Anmerkung[Bearbeiten]

  • Sollte die Lasagne zu dunkel werden, diese einfach mit Alupapier abdecken.
  • Man kann auch getrocknete Lasagneblätter ohne Vorkochen verwenden. Dazu die Bolognese nicht zu dick kochen und nach dem Einschichten in jede Ecke der Form ca. 1 TLTeelöffel (5 ml) Wasser geben. Die Backzeit erhöht sich dadurch um ca. 10 Minuten.

Varianten[Bearbeiten]