Lammragout aus dem Friaul

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Lammragout aus dem Friaul
Lammragout aus dem Friaul
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 80 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Küche Friaul-Julisch Venetiens steht zu Unrecht im Schatten der sonstigen italienischen Küchen. Das versucht die Kategorie der venezianischen und Friauler Küche aufzuzeigen.

Eines dieser leckeren Gerichte ist das Lammragout aus dieser Region (Spezzatino d'agnello).

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Lammfleisch in 3–4 cm große Würfel schneiden.
  • Den Speck fein hacken.
  • Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und ebenfalls klein hacken.
  • Die Butter in der Kasserolle schmelzen, das Öl zugeben und darin den Speck anbraten.
  • Den Knoblauch und die Zwiebel zugeben und alles unter Rühren bei mittlerer Hitze etwa 5 Min. braten.
  • Die Fleischwürfel portionsweise zugeben und rundum kräftig anbraten.
  • Mit Salz, Pfeffer und Zimt würzen.
  • Das Tomatenmark mit der Fleischbrühe verrühren und zum Fleisch geben.
  • Die Kasserolle bei schwacher Hitze etwa 1 Std. zugedeckt schmoren lassen.
  • Am Ende der Schmorzeit den Deckel abnehmen und die Flüssigkeit noch etwas sämig reduzieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]