Lafers mediterraner Gemüsesalat

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Lafers mediterraner Gemüsesalat
Lafers mediterraner Gemüsesalat
Zutatenmenge für: 4 Portionen/Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 50 Min.
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Den mediterranen Gemüsesalat mit geröstetem Ciabatta hat der bekannte Sterne- und Fernsehkoch Johann Lafer als Beilage zu Rosmarin-Lamm-Spießchen in seinem Buch Meine besten Rezepte empfohlen. Dieser Salat schmeckt jedoch sicherlich auch zu anderen Gerichten, kann als Vorspeise dienen oder als Teil eines kalten Buffets.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Salatsauce[Bearbeiten]

  • In der Schüssel 50 mlMilliliter Balsamico mit 1 TLTeelöffel (5 ml) Salz verrühren, bis es sich aufgelöst hat.
  • 100 mlMilliliter Olivenöl darunter schlagen.
  • Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.
  • 1 ELEsslöffel (15 ml) Petersilie mit 15 klein gezupften Basilikumblättchen unter die Salatsauce heben und diese in der Schüssel bereitstellen.

Salat[Bearbeiten]

  • Die Paprikaschoten längs halbieren, entkernen und waschen.
    • Wenn Gäste keine Paprikaschalen mögen, können sie geschält werden.
  • Die Schoten in mundgerechte Stücke würfeln.
  • In der Pfanne 3 ELEsslöffel (15 ml) Öl erhitzen und die Paprikawürfel darin anbräunen.
  • 2 Schalotten halbieren, 3 ungeschälte Knoblauchzehen leicht zerdrücken.
  • Den Zucchino und die Aubergine putzen, waschen und in 4 mm dicke Scheiben schneiden.
  • In der zweiten Pfanne 3 ELEsslöffel (15 ml) Öl erhitzen und die Auberginen- und Zucchinoscheiben portionsweis goldgelb braten. Währenddessen öfters etwas Öl nachgießen.
  • Thymian-, Rosmarinzweige, Schalottenhälften und Knoblauch hinzufügen und kurz mitbraten.
  • Alles mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Kräuterzweige, Schalottenhälften und den Knoblauch entfernen.
  • Das gebratene Gemüse mit den Paprikaschoten die zweite Schüssel geben.
  • Je 2 Schalotten und Knoblauchzehen schälen, fein würfeln und in 1 ELEsslöffel (15 ml) Olivenöl glasig dünsten und zum Gemüse geben.
  • Die Salatsauce über das noch warme Gemüse gießen und alles vorsichtig mischen.

Ciabatta[Bearbeiten]

  • 1 Knoblauchzehe schälen und fein hacken.
  • 4 ELEsslöffel (15 ml) Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Ciabattascheiben darin goldgelb rösten.
  • 1 TLTeelöffel (5 ml) Thymianblättchen mit dem Knoblauch zugeben und die Brotscheiben unter Wenden kurz weiterrösten, damit sie Aroma ziehen können.

Anrichten[Bearbeiten]

  • Den noch lauwarmen Salat mit den Ciabattascheiben auf Tellern anrichten.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]