Lachsfilets mit pochierten Eiern und Spargel

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Lachsfilets mit pochierten Eiern und Spargel
Lachsfilets mit pochierten Eiern und Spargel
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 1 Stunde
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel bis schwierig

Ein Festtagsessen…

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Sauce bereiten und warmhalten.
  • Die Spargel bereiten.
  • Den Fisch waschen und mit Küchenpapier trockentupfen.
  • Den Fisch mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Filets in Mehl wenden und gut abklopfen.
  • Die Teller für ca. 8–10 Minuten bei 90 °C in den Ofen geben.
  • Das Fett in der Pfanne heiß werden lassen und den Fisch von beiden Seiten je 2–3 Minuten sanft braten.
  • Die pochierten Eier fertigstellen.
  • Die Teller aus dem Ofen nehmen, den Spargel in die Mitte geben, die Eier in die Mitte der Spargel legen, die Eier mit Sauce benetzen und den garen Spargel unterhalb der Spargelenden legen.
  • Sofort servieren.
  • Achtung: Die Teller sind sehr heiß (Verbrennungsgefahr).

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]