Lachsauflauf mit Kartoffeln

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Lachsauflauf mit Kartoffeln
Lachsauflauf mit Kartoffeln
Zutatenmenge für: 2 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 40 Minuten + Backzeit: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Der Lachsauflauf mit Kartoffeln ist ein herzhaftes Fischgericht für den Herbst. Die Beilagen sind schon dabei. In Schweden wird dieses Gericht auch Lachspudding genannt.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Spinat antauen lassen und gegebenenfalls in Stücke schneiden.
  • Die Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben schneiden und in kochendem Wasser ca. 5 Minuten kochen lassen.
  • Die Zwiebel pellen und würfeln.
  • Butter in einem beschichteten Topf erhitzen.
  • Die Zwiebel darin glasig dünsten.
  • Den Spinat dazugeben und erhitzen.
  • Mit Pfeffer und Salz würzen. Wer mag kann die Zwiebel mit Muskatnuss abschmecken.
  • Die Auflaufform mit Butter einfetten.
  • Den Spinat in der Auflaufform verteilen.
  • Den Lachs waschen, trocknen, salzen, pfeffern und auf den Spinat legen.
  • Die Kartoffeln über den Auflauf verteilen, dass er vollständig bedeckt ist.
  • Den Dill waschen, trocknen und klein schneiden (zwei Zweige zur Dekoration übrig lassen).
  • Crème fraîche in eine Schüssel geben.
  • Die Eigelbe, den Dill und den Senf dazugeben und verrühren.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Creme über den Kartoffeln gleichmäßig verteilen.
  • Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Den Auflauf im Ofen gut eine halbe Stunde backen.


Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Man kann natürlich auch frischen Spinat verwenden und diesen vorher kurz zusammenfallen lassen. Dann wird es etwas aufwändiger und man braucht mehr Spinat.