Lachs-Avocado-Tatar mit Blattsalat

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Lachs-Avocado-Tatar mit Blattsalat
Lachs-Avocado-Tatar mit Blattsalat
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Fischfilet: Zubereitung ca. 20 Minuten + Pökelzeit ab 24 Stunden + Tatar: Zubereitung: ca. 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Tatar kennt man meist vom Rindfleisch. Ebenso lecker schmeckt aber auch ein leicht fruchtiges, mit Avocado verfeinertes Lachs-Avocado-Tatar mit Blattsalat. Als besondere Geschmackkomponente passt dazu eine schnell zubereite Limetten-Crème-Fraîche hervorragend und unterstützt den Geschmack mit seiner leicht säuerlichen Note.

Zutaten[Bearbeiten]

Lachs-Avocado-Tatar[Bearbeiten]

Blattsalat[Bearbeiten]

Garnitur[Bearbeiten]

weitere Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung Lachs-Avocado-Tatar[Bearbeiten]

  • Zuerst die Limetten-Crème-Fraîche nach Rezept zubereiten.
  • Dann das Lachsfilet unter kaltem Wasser waschen und gut trocken tupfen.
  • Dann eventuell noch vorhandene Gräten mit der Fischpinzette ziehen.
  • Den Lachs mit einem scharfem, flexiblem Messer häuten und falls vorhanden den fetten Bauchlappen entfernen.
  • Das Fischfilet nochmals unter kaltem Wasser waschen und gut trocken tupfen.
  • Den Koriander waschen, gut trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein schneiden.
  • Die Limette auf der Arbeitsplatte wälzen (so brechen die Poren auf und es lässt sich mehr Saft gewinnen) und auspressen.
  • Die Avocado rund um den Kern schneiden und halbieren.
  • Dann die obere Hälfte durch langsames Drehen vom Kern lösen und mit etwas des Limettensaftes beträufeln, um das braun werden durch Oxydation zu verhindern.
  • Das Küchenmesser leicht in den Kern der unteren Hälfte schlagen, mit einer kurzen Drehung den Kern leicht entfernen und auch diese Hälfte mit etwas Limettensaft beträufeln.

Lachs-Avocado-Tatar[Bearbeiten]

  • Das Lachsfilet in sehr feine Würfel schneiden.
  • Die Avocado mit einem Löffel aus der Schale lösen.
  • Das Fruchtfleisch in feine Würfel schneiden.
  • Die Fischwürfel in eine Schüssel geben und mit dem Koriander, Salz, Pfeffer sowie Limettensaft würzen.
  • Dann die Avocadowürfel vorsichtig unterheben und das Lachs-Avocado-Tatar nochmals mit Salz, Pfeffer sowie Limettensaft abschmecken
  • Mit Frischhaltefolie abdecken und im Kühlschrank für etwa 10 Minuten im Kühlschrank marinieren.

Blattsalat[Bearbeiten]

  • Die gewählten Blatt- oder Pflücksalate putzen, alles Unschöne entfernen und die Wurzeln abschneiden.
  • Den Salat unter kaltem Wasser waschen und in der Salatschleuder oder in einem Baumwolltuch Salat trockenschleudern.
  • Einen Esslöffel Limettensaft mit dem Apfelsaft in einer Salatschüssel vermengen und mit Salz, Pfeffer sowie einer Prise Zucker Würzen.
  • Die Marinade solange gut verquirlen, bis sich der Zucker und das Salz vollständig aufgelöst haben.
  • Dann das Olivenöl zugeben und zu einer Emulsion verquirlen.
  • Die Marinade nochmals mit Salz, Pfeffer sowie einer Prise Zucker abschmecken.
  • Den gewählten Salat in mundgerechte Stücke zupfen und unter die Marinade heben.

Fertigstellung[Bearbeiten]

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]