Kutteln auf schwäbische Art

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kutteln auf schwäbische Art
Kutteln auf schwäbische Art
Zutatenmenge für: 4–5 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Kutteln auf schwäbische Art bzw. saure Kutteln ist ein typisch schwäbisches Gericht, es ist allerdings nicht jedermanns Geschmack. Kutteln oder Kaldaunen sind der Vormagen eines Rindes.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Kutteln in der Würfelbrühe mit den Gewürzen nochmals etwa 20 bis 30 Minuten gar kochen lassen.
  • Die Schalotten fein wiegen, mit Butter und Mehl eine blonde Mehlschwitze machen und mit der Fleischbrühe ablöschen.
  • Alle Gewürze und restliche Zutaten (die Brühe peu à peu zugeben) zugeben und ca. 20 bis 30 Minuten alles gut durchköcheln lassen.
  • Die Sauce abschmecken.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]