Krompir sa Blitvom

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Krompir sa Blitvom
Krompir sa Blitvom
Zutatenmenge für: 4 Portionen
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Krompir sa Blitvom (Кромпир са Блитвом, serbisch für "Kartoffel mit Mangold") sind eine klassische Beilage der serbischen und kroatischen Küche (dort heißen Kartoffeln allerdings "Krumpir") zu Fischgerichten. Kein echtes, lokales Fischlokal bietet seine Speisen an, ohne nicht auch diese Beilage auf der Speisekarte zu führen. Sie ist zusammen mit Kartoffelsalat die beliebteste Begleitung zu gebratenen, gegrillten oder gedünsteten Fluss- oder Meeresfischen.

Zutaten[Bearbeiten]

Küchengeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Kartoffeln ungeschält in Salzwasser garen bis sie sich durchstechen lassen. Abgießen, abkühlen und schälen. Anschließend in Viertel schneiden.
  • Den Mangold waschen, den Stiel bis zum Blatt entfernen und anschließend in breite Streifen schneiden.
  • In dem selben Topf in welchem die Kartoffeln gekocht wurden nun das Olivenöl stark erhitzen.
  • Den Mangold hineingeben und etwa 1 Minute scharf anbraten.
  • Die Kartoffeln hinzugeben und unter Rühren etwa zwei Minuten mitbraten, jedoch nicht zu stark herumrühren, die Kartoffeln sollen nicht vermusen.
  • Den Saft der Zitrone hinzugeben und salzen. Den Knoblauch direkt in den Topf drücken und noch einmal gut umrühren.
  • Den Herd ausmachen, den Deckel auf den Topf legen und das ganze für etwa 10 Minuten im eigenen Dampf stehen lassen.
  • Vor dem servieren mit Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.