Krampez Yar

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Krampez Yar
Krampez Yar
Zutatenmenge für: 6–8 Personen
Zeitbedarf: 90 Minuten + Blättterteig
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel
Krapez Yar isz ein Rezept der traditionellen Küche Cornwalls, der südwestlichsten Grafschagt Englands, für eine mit Hühnerfleisch und Zwiebeln gefüllte Blätterteigpastete (englisch: Pie).

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Die Haut der Hähnchenbrüste und -schenkel abziehen und anderweitig verwenden oder verwerfen.
  • Dann die Sschenkel entbeinen.
  • Das Hühnerfleisch in 3 cm dicke Stücke schneiden, dann beiseite stellen.
  • Doe Zwiebel pellen und fein hacken.
  • Die Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  • Die Butter in einer Pfanne schmelzen, die Hühnerteile zufügen und goldbraun braten.
  • Das Geflügel in eine Auflaufform legen.
  • Die gehackte Zwiebel zur verbliebenen Butter in die Pfanne geben und ca. 5 Minuten braten, bis sie weich, aber nicht verfärbt sind.
  • Mit Petersilie, Muskatblüte und Muskatnuss bestreuen, dann die Milch hineinrühren und vorsichtig zum Kochen bringen.
  • Zum Ablöschen einmal krüftig durch die Pfanne rühren.
  • Dann die Mischung über die Hähnchenteile gießen.
  • Anschließend kräftig würzen.
  • Nun den Blätterteig ausrollen und die Auflaufform damit bedecken.
  • Überstehenden Teig entfernen und in die Mitte des Teigdeckels ein Kreuz schneiden.
  • Die Ecken hinausziehen und so einen Dampfabzug bilden.
  • Aus den Teigresten eine Rose bilden und diese in die Mitte des Dampflochs platzieren.
  • Zum Glasieren den Teigdeckel mit dem verquirlten Ei einpinseln, restliches Ei bewahren.
  • In den vorgeheizten Backofen schieben und bei 200 °C ungefähr 20 Minuten backen, bis der Teig goldbraun ist.
  • Den Pie aus dem Ofen nehmen und die Ofentemperatur auf 170 °C senken.
  • Die Double Cream mit dem restlichen verquirlten Ei schlagen.
  • Die Rose aus dem Dampfloch nehmen und mithilfe eines Trichters die Sahne-Ei-Mischung in den Pie gießen.
  • Den Pie nach allen Seiten kippen, damit sich die Sahnemischung im Inneren gut verteilt.
  • Die Rose wieder in das Dampfloch setzen und den Pie im Ofen weitere 20 Minuten backen.
  • Heiß servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • ..