Kräuterrisotto

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kräuterrisotto
Kräuterrisotto
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 15 min + Kochzeit: ca. 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Kräuter dürfen in keiner Küche fehlen und schmecken hervorragend in einem würzigen Kräuterrisotto, das sowohl als Sologericht oder Beilage z. B. zu gebratenem Bachsaiblingsfilet mundet.

Zutaten[Bearbeiten]

Kräuterrisotto[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Die Zitrone unter lauwarmem Wasser gut Waschen, trocken tupfen und die Schale abreiben.
  • Den Parmesan fein reiben.
  • Die Schalotten pellen und in feine Würfel schneiden.
  • Das Basilikum, die Petersilie sowie den Thymian waschen, gut trocken schütteln, die Blätter abstreifen und in feine Streifen schneiden.
  • Die Salbeiblätter sehr fein schneiden.

Kräuterrisotto[Bearbeiten]

  • Die Gemüsebrühe in einem Topf aufkochen lassen und danach warm halten.
  • In einem zweiten Topf das Olivenöl erhitzen.
  • Die Schalottenwürfel sowie den Risottoreis zugeben und darin glasig anschwitzen.
  • Dann mit dem Weißwein ablöschen und unter ständigem Rühren reduzieren.
  • Hat der Reis die Flüssigkeit beinahe vollständig aufgesogen mit einer Schöpfkelle warmer Gemüsebrühe aufgießen.
  • Immer wieder kleine Portionen der heißen Gemüsebrühe aufgießen sodass der Reis leicht bedeckt ist.
  • Unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  • Diesen Vorgang solange fortsetzen, bis die Reiskörner kernig weich sind und die Konsistenz leicht cremig ist.
  • Kurz vor dem Anrichten die frischen Kräuter unterheben und mit der Butter montieren.
  • Zum Schluss noch mit dem Parmesan, Zitronenabrieb, Salz sowie Pfeffer abschmecken.

Fertigstellung - Vorschlag[Bearbeiten]

Beilagen[Bearbeiten]

Beilage zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]