Kräuter-Joghurtdressing

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kräuter-Joghurtdressing
Kräuter-Joghurtdressing
Zutatenmenge für: 4 Portionen Salat
Zeitbedarf: 10 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Mildes, aber würziges Dressing auf der Basis einer einfachen Vinaigrette. Passt sehr gut zu Kopfsalat, aber auch zu leicht bitteren Salaten.

Zutaten[Bearbeiten]

  • 2–3 ELEsslöffel (15 ml) frische oder getrocknete Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Minze etc.)
  • 1 TLTeelöffel (5 ml) milder Senf
  • 1 TLTeelöffel (5 ml) Zucker
  • 1 TLTeelöffel (5 ml) (Kräuter-)Salz
  • 1 ELEsslöffel (15 ml) Mayonnaise
  • 1 Spritzer Sojasauce oder Maggi-Würze
  • 4 ELEsslöffel (15 ml) Joghurt, nature
  • 2 ELEsslöffel (15 ml) Olivenöl (Typ extra vergine)
  • 2 ELEsslöffel (15 ml) Weißweinessig
  • evtl. 1 fein geschnittene Zwiebel

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Alle Zutaten bis und mit Joghurt in die Salatschüssel geben und sehr gut miteinander verrühren.
  • Keine Angst: Der Zucker macht in dieser Menge das Dressing nicht süß, wirkt aber wie ein natürlicher Geschmacksverstärker.
  • Dies erhöht das Aroma der Kräuter.
  • Den Essig beigeben und gut unterrühren.
  • Am Schluss das Öl beifügen und unterrühren.
  • Nach Belieben eine fein geschnittene Zwiebel darunterrühren.
  • Die Salatsauce muss dann aber sofort verbraucht werden.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Mit Balsamico-Essig wird das Dressing noch milder.
  • Scharfen Senf (z.B. Typ Dijon) verwenden.
  • Zum Salat passende, saisonale Kräuter verwenden: z.B. Basilikum zu Tomaten, Minze zu Kopfsalat
  • Eine grössere Menge herstellen und in eine saubere Flasche abfüllen. Kann im Kühlschrank einige Tage aufbewahrt werden. In diesem Fall keine Zwiebeln beifügen.