Koriander-Petersilien-Salsa

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Koriander-Petersilien-Salsa
Koriander-Petersilien-Salsa
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 15 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Koriander ist nicht jedermanns Sache. Die leckere Koriander-Petersilien-Salsa, die schnell zubereitet ist, mundet hervorragend zu Calamari oder Fisch.

Zutaten[Bearbeiten]

Koriander-Salsa[Bearbeiten]

weitere Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Den Koriander waschen, gut trocken schütteln, die harten Stiele entfernen und das Grün grob schneiden.
  • Die Petersilie waschen, gut trocken schütteln, die harten Stiele entfernen und das Grün grob schneiden.
  • Den Zucchini waschen, gut trocken tupfen und auf einer Küchenraspel grob reiben.
  • Die Bio-Zitrone unter warmem Wasser abwaschen, gut trocken tupfen und von einer Hälfte die Schale abreiben.
  • Dann die Zitrone auf der Arbeitsplatte wälzen (so brechen die Poren auf und es lässt sich mehr Saft gewinnen) und auspressen.
  • Den Knoblauch schälen und sehr fein hacken.
  • Für die Schärfe den Chili waschen und gut trocken tupfen, dann halbieren, die Kerne entfernen und in sehr feine Streifen schneiden.

Koriander-Salsa[Bearbeiten]

  • Den Koriander, Petersilie, Knoblauch, Zucchini in den Mixaufsatz füllen.
  • Mit zwei ELEsslöffel (15 ml) guten Olivenöl, 2 ELEsslöffel (15 ml) Zitronensaft sowie etwa einem TLTeelöffel (5 ml) Zitronenabrieb cremig aufmixen.
  • Die Salsa mit Salz, fein gehacktem Chili sowie wenn nötig mit Zitronensaft und -abrieb abschmecken.

Beilagen[Bearbeiten]

Beilage zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]