Kokosnusslikör

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kokosnusslikör
Kokosnusslikör
Zutatenmenge für: 1 Liter
Zeitbedarf: 45 Minuten Vorbereitung + 10 Tage Marinierzeit + 5 Wochen Reifezeit.
Hinweise: Enthält Alkohol: ja
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Eine einfache Art, einen Kokosnusslikör herzustellen. Man kann ihn pur trinken, auf Eis oder ihn in der Cocktailbar verwenden.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

  • 1 luftdicht zu verschließendes Glas für 1 Liter Flüssigkeit.
  • 1 Kochlöffel aus Kunststoff
  • 1 Flasche mit 1 Liter Volumen.
  • 1 Filter zum Beispiel ein Kaffeefilter.

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Glas waschen und so heiß wie möglich ausspülen.
  • Den Löffel zum verrühren ebenso behandeln.
  • 250 ml Wasser in das Glas geben.
  • Dazu kommen die Kokosraspeln, der Zucker und die Zitronensäure.
  • Leicht und vorsichtig verrühren, der Zucke sollte sich möglichst aufgelöst haben.
  • Das Glas luftdicht verschließen und 10 Tage an einem dunklen, kühlen Ort ziehen lassen.
  • Eine Flasche säubern und möglichst heiß ausspülen. Mit dem Verschluss dasselbe tun.
  • Den Likör in die Flasche füllen und mit abgekochtem Wasser auffüllen.
  • Vorsichtig luftdicht verschließen.
  • So um die 5 Wochen reifen lassen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Will man sich den Stress mit dem Alkohol aus der Apotheke nicht geben, nimmt man Wodka Achtung, kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten!, möglichst ohne Eigengeschmack, also ganz billigen. Der Likör wird dann auch etwas milder.
  • Zur Not tut es auch Korn Achtung, kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten! mit 38 % Alkohol
  • Man kann den Likör mit zahlreichen Aromen anreichern.