Kokos-Kartoffelsuppe

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kokos-Kartoffelsuppe
Kokos-Kartoffelsuppe
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 25 Minuten + Kochzeit: ca. 35 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Kokos-Kartoffelsuppe ist ein Crossover-Rezept aus asiatischer und europäischer Küche und entspricht dem europäischem Gaumen.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Brühe langsam zum Kochen bringen.
  • Die Karotte küchenfertig vorbereiten und schälen.
  • Das Stück Ingwer von der Schale befreien und in Würfel schneiden.
  • Die Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden.
  • Die Zwiebel mit den Knoblauchzehen pellen und in Würfel schneiden.
  • Das Fett in einem Topf erhitzen und die Zwiebel mit dem Knoblauch glasig dünsten.
  • Das restliche Gemüse zugeben und etwa fünf Minuten mitdünsten.
  • Alle restlichen Zutaten, außer dem Zitronensaft, der Sahne und dem Cayennepfeffer, in die Suppe geben und ca. 20 bis 25 Minuten sanft köcheln lassen.
  • Die Suppe in einen Mixer geben, gut durch mixen und durch ein Feinsieb mit einem Schöpflöffel in eine Schüssel streichen.
  • Die Sahne zugeben und mit einem Schneebesen gut verrühren.
  • Die Suppe mit Zitronensaft und Cayenne abschmecken und sofort servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • ...