Kohlrabi-Kartoffeln in Sahne

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kohlrabi-Kartoffeln in Sahne
Kohlrabi-Kartoffeln in Sahne
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Vorbereitung: 15 Minuten, Kochzeit: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Das schöne an Kohlrabi-Kartoffeln ist, dass beide Gemüse zusammen gekocht werden. Der Aufwand ist so schon einmal geringer. Mit Parmesan und Sahnesauce ergibt das eine sehr leckere, cremig-würzige Beilage zu vegetarischen oder fleischhaltigen Gerichten.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Kohlrabi und Kartoffeln schälen und in kleine mundgerechte Stücke zerschneiden.
  • Dabei sollten die Kartoffelstücken etwa doppelt so groß sein wie die Kohlrabistücke um eine gleich lange Garzeit zu erzielen.
  • Den Parmesan mit einer Käsereibe reiben.
  • Die Zwiebel und die Knoblauchzehe häuten. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden, den Knoblauch fein hacken.
  • Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch darin andünsten.
  • Das kleingeschnittene Gemüse hinzugeben und kurz anbraten.
  • Die Brühe dazugeben, umrühren und zugedeckt leicht köchelnd 10 Minuten stehen lassen.
  • Den Deckel abnehmen und solange reduzieren bis nur noch ein wenig Flüssigkeit vorhanden ist.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Nun die Sahne mit Mixer in einer Schüssel halbsteif schlagen, zum Gemüse geben und alles kurz aufkochen lassen.
  • Zum Schluss den Parmesan unterrühren und noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Beilagen[Bearbeiten]

  • Das Gericht ist eine schöne Beilage zu vielen gebratenen Speisen wie Frikadellen oder vegetarischen Bratlingen.

Varianten[Bearbeiten]

  • Anstelle von Gemüsebrühe kann man auch Geflügelbrühe verwenden.