Kohl-Stamppot

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kohl-Stamppot
Kohl-Stamppot
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 50 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Ein typisches Winteressen ist dieser Kohl-Stamppot (ndl.: Koolstamppot) aus Weiß- und Grünkohl.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Die Zwiebel pellen und fein wiegen.
  • Den Weißkohl putzen, die äußeren Blätter auf den Komposthaufen entsorgen.
  • Den Kohl vierteln, den Strunk entfernen und die benötugte Menge des Kohls in mittlere Streifen schneiden. Den restlichen Kohl anderweitig verwenden.
  • Den Grünkohl putzen, die welken Blätter heraussuchen, waschen und in einem Topf in kochendem Salzwasser 5 Minuten kochen lassen.
  • Den Grünkohl sorgfältig abgießen, abkühlen und etwas klein schneiden.
  • Die benötigte Menge für dieses Rezept nehmen und den Rest des Kohls anderweitig verwenden.
  • Die Kartoffeln schälen und klein schneiden.

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Kartoffeln in Salzwasser 20 Minuten kochen.
  • In der Zwischenzeit 25 g Butter in einer Schmorpfanne erhitzen und die Zwiebel darin 3 Minuten glasig braten.
  • Den Weißkohl zufügen und 3 Minuten mitbraten.
  • Den Grünkohl mit 100 ml Wasser zufügen und das Ganze abgedeckt 10 Minuten schmoren lassen.
  • Den Kümmel zufügen.
  • Die Rauchwurst 15 Minuten erwärmen. Nicht kochen, sonst platzt sie und verliert jeglichen Geschmack,
  • Die Milch im Milchtopf erhitzen.
  • Die Kartoffeln mit 25 g Butter und der Milch zerstampgen.
  • Den Kohl damit vermischen und nach Geschmack salzen und pfeffern.
  • Die Wurst in Scheiben schneiden und n den Stamppot geben.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • ...