Koch-Wiki:Küchentisch/Archiv 1

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Rezepte-Wiki Shop[Bearbeiten]

Damit ich nicht der einzige bin der jetzt im Sommer mit Rezepte-Wiki T-Shirt rumläuft und Werbung macht, habe ich mal einen Shop eingerichtet und links im Menü verlinkt. Jedes Produkt enthält eine Spende von 1–2 Euro. Wenn ihr Vorschläge für weitere Farbkombinationen oder andere Artikel habt, dann könnt ihr das gerne hier schreiben. Wenn möglich werde ich die dann hinzufügen. Gruß -- Daniel 15:10, 17. Jul. 2008 (CEST)

Gute Idee, aber die Preise sind recht heftig. Ein Lätzchen für 14 Euro... Gruß, --Andreas 09:09, 18. Jul. 2008 (CEST)
Die Preise ergeben sich wohl daraus, dass jedes Teil einzeln bedruckt wird und keine großen Stückzahlen mit dem Motiv auf Lager gelegt werden. Bei den Lätzchen habe ich gerade die enthalten Spende/Provision auf einen Euro reduziert. Viel billiger gehts aber leider nicht. Gruß -- Daniel 09:16, 18. Jul. 2008 (CEST)
Ich habe jetzt noch weitere Produkte hinzugefügt und noch ein paar weitere Preise gesenkt. Gruß -- Daniel 09:57, 18. Jul. 2008 (CEST)

Vom 15. August - 4. September erfolgt die Lieferung ohne Versandkosten, wenn ein Kinder- oder Babyprodukt mitbestellt wird. Dazu einfach den folgenden Gutscheincode bei der Bestellung eingeben: KOSTENLOSMITKIND -- Daniel 15:12, 7. Aug. 2008 (CEST)

Wie wäre es denn mit wasserfesten Aufklebern. So kann sich jeder selber machen was er will und es kostet nicht viel. -- Jörg 21:27, 11.Dez.2008 (CEST)

Bis zum 19.12. gibt es wieder einmal versandkostenfreie Lieferung. Die Bestellung sollte dann auch noch bis Weihnachten eintreffen. Der Gutscheincode dafür: VERSANDFREIFEIERN -- Daniel 18:19, 17. Dez. 2008 (CET)

Schon wieder Tassen bestellt ...--Andy 18:35, 17. Dez. 2008 (CET)
Dachte mir schon das du das warst :-) Ich werde demnächst nochmal schauen, ob wir da nicht noch andere Produkte mit aufnehmen können. Bist du denn zufrieden mit den Tassen? Gruß -- Daniel 18:43, 17. Dez. 2008 (CET)
Ja sehr, die Familie/Freunde wurde darauf aufmerksam und jene bekommen sie zu Weihnachten. Du kannst dir gar nicht vorstellen wie das Rezepte-Wiki in der Familie/Freunde und im Umfeld genutzt wird, sogar im Offiziersheim der Bundeswehr in Ulm! Gruß --Andy 18:57, 17. Dez. 2008 (CET)
Ich bin auch immer wieder überrascht, wo das Rezepte-Wiki inzwischen überall auftaucht oder bekannt ist. Am Montag gab es auch wieder mal einen neuen Rekord bei den Zugriffszahlen, aber der wird wohl in den nächsten Tagen schon wieder überboten werden. Gruß -- Daniel 20:10, 17. Dez. 2008 (CET)

Treffen?[Bearbeiten]

Da ich auf dem Kalender gerade gesehen habe, dass nächste Woche Sonntag das dreijährige Jubiläum des Rezepte-Wiki ist, wollte ich mal hören ob jemand Interesse an einem Wiki-Treffen hat. Muss ja nicht nächste Woche sein, aber der Termin würde sich schon anbieten. Vielleicht mit Grillen oder gemeinsamem Kochen, je nach Wetter... Was denkt ihr? Gruß -- Daniel 18:37, 5. Aug. 2008 (CEST)

Im Prinzip eine tolle Idee, aber der Weg in den Thüringer Wald ist sehr weit. Gruß --Andy 22:07, 5. Aug. 2008 (CEST)
Ich hätte auch kein Problem mit einem Ort in Bayern. Ich bin ja momentan sowieso in München :-) Gruß -- Daniel 22:48, 5. Aug. 2008 (CEST)
Hört sich schon besser an und wenn wo? :-)! --Andy 22:58, 5. Aug. 2008 (CEST)
Haben sich bei dir schon andere einmal gemeldet? --Andy 23:12, 5. Aug. 2008 (CEST)
Wir könnten aber auch bei mir kochen. --Andy 07:01, 6. Aug. 2008 (CEST)
Also bei mir ist es etwas schwierig, da ich in meiner Zweitwohnung hier weder Platz noch vernünftige Möglichkeiten zum Kochen habe. Gegen Neu-Ulm hätte ich nichts einzuwenden. Alternativ könnten wir auch in einem der Münchner Parks grillen, sind dann aber auf gutes Wetter angewiesen. Für die anderen, die wie Maik aus dem Norden kommen, könnte das aber vielleicht etwas weit sein... Gruß -- Daniel 09:36, 6. Aug. 2008 (CEST)
Sehr coole Idee, aber leider paßt die derzeit nicht mit meinem Terminplan zusammen. :-( Bin die nächsten Wochenenden schon derzeit ausgebucht und leider ist mein Weg (von Itzehoe, 50 km westlich von Hamburg) auch etwas weit, um das spontan irgendwie noch zu schaffen. Ich würde mich aber freuen, wenn wir ein Treffen beizieten wirklich mal hingekämen... Gruß -- Sebastian Harnau 09:46, 6. Aug. 2008 (CEST)
Ein Gästezimmer habe ich anzubieten und eine Schlafmöglichkeit im Wohnzimmer. Gruß an alle --Andy 12:07, 6. Aug. 2008 (CEST)
Super Idee, doch ich habe am Wochenende Dienst, schade, schade, schade... --Maik 18:18, 6. Aug. 2008 (CEST) PS.: Macht doch bitte ein paar schöne Fotos!
Sollte nichts klappen, wir wäre es mit einem virtuellen Menü? Einem amuse gueule, einer Suppe, einer kalten Vorspeise, einer warmen Vorspeise, einem Hauptgericht und einem genialen Dessert (als 3 -jähriges Rezepte-Wiki-Menü)?
Die Idee finde ich gut, aber man sollte das mal längerfristig planen. Für mich aus Münster ist München auch recht weit, vielleicht kann man sich auf einen zentraleren Ort einigen. Gruß, --Andreas 10:28, 7. Aug. 2008 (CEST)
Also wie es aussieht bin ich wohl der einzige der da nächste Woche kommen kann. Die Idee des Menüs finde ich gut! Da die meisten hier aber aus dem norddeutschen Raum kommen, sollten wir uns vielleicht wirklich mal einen nördlicheren Ort raussuchen. Vorschläge? Gruß -- Daniel 11:07, 7. Aug. 2008 (CEST)
Wie wäre es mit Kassel, dass ist recht schön und hat eine gute Zuganbindung aus allen Richtungen... --mehrhardt 00:08, 12. Aug. 2008 (CEST)
Würde zwar gern dran teilnehmen, aber aus Linz, 650 km, dauert es mit dem Zug ewig und Auto besitz ich keines, ich Fahre so gut wie nur mit dem Fahrrad. --Jörg 20:08, 16. Aug. 2008 (CEST)

Happy Birthday[Bearbeiten]

Herzlichen Glückwunsch zum dritten Geburtstag, auf dass es so produktiv weiter geht, wie es gegangen ist, auf dass die Zusammenarbeit weiter so schön ist, wie sie jetzt ist, auf dass die Zahlen weiter so steigen, wie sie es jetzt tun. Ich wünsche dem Rezeptewiki alles, alles Gute. Meine erste Einstellung war übrigens das Huhn mit Kartoffeln am 07.04.2006. Ich bin also erst ein wenig älter als Zwei!. Mein besonderer Dank gilt Daniel, der dass hier alles möglich gemacht hat, Andy, der mit indianischem Namen sicher heißen würde: "Der, der immer aufpasst", Andreas, der eine unglaubliche Sachlichkeit an den Tag legt, über die ich leider nicht verfüge, Jörg, für seine fleißige österreichische Küche und Mehrhardt, mit dem mich auch die Modelleinsenbahn verbindet. Gruß --Maik 02:54, 17. Aug. 2008 (CEST)

Kooperation mit Wikivoyage[Bearbeiten]

Zwischen Wikivoyage, einem Reise-Wiki und dem Rezepte-Wiki wird eine Kooperation angestrebt. Auf den Seiten von Wikivoyage gibt es einen Vorschlag für eine solche Kooperation sowie eine Diskussion dazu. Mich würde vor allem mal interessieren was wir auf unserer Seite eurer Meinung nach machen können. Ich könnte mir vorstellen auf den Kategorieseiten der internationalen Küche auf Wikivoyage weiterzuverweisen oder auch bei Rezepten die für eine bestimmte Region sehr typisch sind auch einen Link auf Wikivoyage im Text einzubauen. Andy hat darüber hinaus schon sein Fotoarchiv durchgeschaut und wird viele Fotos bei Wikivoyage hochladen. Ich habe heute begonnen die Flaggen für unsere Kategorien zu übernehmen. Was haltet ihr davon? Weitere Ideen? Gruß -- Daniel 16:06, 2. Okt. 2008 (CEST)

Ich bin dabei, halte es auch für eine gute Idee, Reisen und gutes Essen gehörten schon immer zusammen. Die Küche sagt immer viel über ein Land, eine Region, eine Bevölkerung, etc. aus. Wir können beispielsweise Bilder zum einem landestypischen Gericht liefern und vice versa, eine Verlinkung zu unserer Seite wäre natürlich wünschenswert und umgekehrt. Wir solltem Ball bleiben. Gruß an alle Gourmets und Reisende --Andy 17:10, 2. Okt. 2008 (CEST)

Convinience-Produkte[Bearbeiten]

Wir sollten einmal eine Grundsatzdebatte zum Thema Convinience-Produkte führen, wo ist die Grenze bzw. was soll erlaubt sein und was nicht, gibt es überhaupt eine! Sollten verfeinerte Dosen-Fertiggerichte erlaubt sein? Bisher habe ich immer versucht Dosen durch frische Zutaten zu ersetzen. Das Problem der heutigen Zeit ist es, wir haben keine! Haben wir einen Erziehungsauftrag, ich persönlich glaube wohl kaum? Ich freue mich schon auf die Resonanz. Gruß an alle Diskutanten --Andy 19:22, 2. Okt. 2008 (CEST)

Das wichtigste ist mir, dass keine Marken-Namen. Da bekomme ich schnell Bauchschmerzen. Werbung hat im Rezeptewiki nicht verloren. Und schon gar nicht im Namen des Rezeptes. Ich glaube das Rezept vom Maus781 hat ziemlich genau die Grenze definiert. Es muss schon eine eingene Kochleistung dabei sein um das Gericht herzustellen, dass das Fertigprodukt so etwas wie ein komplexes Gewürz wird. Eine Kategorie mit solchen Rezepten wäre wüschenswert. Wir hallen mal drüber gesprochen, ich weiss aber den Zusammenhang nicht mehr. Gruß --Maik 22:16, 2. Okt. 2008 (CEST)
Servus Maik, habe die Kategorie:Convenience-Produkte angelegt. Gruß --Andy 22:20, 2. Okt. 2008 (CEST)
Weißt du es noch, worum es bei der Diskussion ging. Ich habe ein Rezept mit iregdsowas eingestellt und wir haben darüber geredet. Mir fällt es nicht mehr ein. Sollte die Kategorie nicht besser Kategorie:Convenience-Küche heißen? Produktmanagement wollen wir hier doch nicht machen. ;-) Gruß --Maik 00:46, 3. Okt. 2008 (CEST)
Gibt es eigentlich einen deutschen Begriff für convenience? Wenn man es ganz genau nimmt, könnte man alles was zum Beispiel einen Brühwürfel enthält auch darain packen. Die Grenzen zu definieren wird gar nicht so einfach sein. -- Daniel 11:32, 3. Okt. 2008 (CEST)
Convenience Food: arbeitserleichternde Essenszutaten oder Fertiggerichte --Andy 12:35, 3. Okt. 2008 (CEST)

Die große Frage : Was nun ==> Nudel Suppe Asiatisch-Deutsch <== Hier sind eure Meinungen gefragt, bin schon gespannt! --Andy 20:33, 5. Okt. 2008 (CEST)

Das ist eine nicht näher definierte Dosensuppe, der man ein paar Nudeln hinzufügt. Ich hielt es für einen Scherz auf diese Diskussion. Oder eine Provokation. Wenn das Rezept von der Maus schon an der Grenze ist und wir darüber diskutieren, dann ist das "Nichts". (hihi, übrigens mein erster Löschvorschlag) Gruß --Maik 08:37, 6. Okt. 2008 (CEST)
Vielleicht sollten wir uns einmal überlegen, ob wir so etwas wie eine Kategorie:Anfängerküche einrichten, bevor wir alle Rezepte mit obigen Produkten oder Probleme anderer Art (z.B. Erstlingswerk oder so) von vornherein verdammen. Damit könnten wir gewisse Probleme auffangen. Was denkt ihr davon? Gruß --Andy 14:06, 6. Okt. 2008

(CEST)

Ich möchte mich gerne zu dem Artikel mal ganz kurz äussern , a es ist ein erstlingswerk und b ein einfaches "1-Kochplatten Gericht" - gibt es eigentlich eine Kategorie wie " Schnelles Essen / Studentenküche ?? -- Scheumannchristoph 14:29, 6. Okt. 2008 (CEST)
Aus diesem Grunde bin ich dafür so etwas wie eine Kategorie:Anfänger- Stundentenküche! Vorerst sollte das Rezept nicht gelöscht werden. Gruß --Andy 15:21, 6. Okt. 2008 (CEST)
Anfängerküche ist eine gute Idee, aber dieses Rezept ist für mich nicht erhaltenswert. Gruß -- Daniel 20:26, 6. Okt. 2008 (CEST)
Wenn man eine Kategorie schafft, die sich damit beschäftigt, wie man Fertigprodukte mit wenig Aufwand verbessert und man mit wenig finanziellen und materiellen Mitteln auskommen muss (maximal zwei Kochplatten etc., dann kan ich mir das Rezept darin gut vorstellen, denn es wird eine Idee transportiert, wie man in kürzester Zeit mit minimalem Aufwand zwar kein besonderes aber immerhin ein Gericht herstellen kann. Und Jörg hat ja auch allerhand Ideen dazugeschrieben, wie man das Gericht variieren kann. Aber die Kategorie "Asiatische Küche"? Nur weil asiatische Nudeln drin sind finde ich schon sehr verwegen. Auch in der Kategorie "Vorspeisen" oder "Suppen", sollte es nicht auftauchen. Nur in eben jener, wo man weiß, dass es nur um solche Gerichte geht. Gruß, --Maik 07:40, 7. Okt. 2008 (CEST)

Kategorien-Suche[Bearbeiten]

Es gibt jetzt eine neue Funktion hier im Wiki. Habt ihr schonmal eine einfachherzustellende italienische Hauptspeise gesucht die zudem noch vegetarisch ist und ohne Alkohoh auskommt? Oder eine vegetarische Suppe aus Spanien? Bislang mussten man dazu eine ganze Reihe von Kategorien manuell durchsuchen. Über eine Meidawiki-Erweiterung, die ich noch ein bisschen an unsere Bedürfnise angepasst habe, ist das jetzt ganz einfach. Testet bitte mal die neue Suche und gebt mir Feedback dazu! Wenn alles soweit klappt, wirds im Menü verlinkt. Wer noch Kategorien vermisst, kann sich auch hier melden. Gruß -- Daniel 15:50, 4. Okt. 2008 (CEST)

Die Suchfunktion ist toll. Sie müsste aber auch von der Hauptseite erreichbar sein. Und vielleicht kann man sie ein bischen schön machen ;) Gruß --Maik 08:41, 6. Okt. 2008 (CEST)
Wie meinst du das mit dem "schön machen"? Vorschläge? -- Daniel 14:13, 6. Okt. 2008 (CEST)
Im Gegensatz zur Wikipedia, die ja stets streng sachlich sein muss, ist es in der Rezeptewelt sicherlich erlaubt, die Seiten auch mal etwas "bunter" zu gestalten. Das sieht man an allen Kochbüchern. Ein Foto ein Clip-Art, etwas Farbe. Die Richtung, die du in den Portalen eingeschlagen hast, fand ich schon sehr schön! Mut zum Layout. Gruß --Maik 07:49, 7. Okt. 2008 (CEST)
Ok, ich werde dann mal meine Kreativität bemühen :-) Gruß -- Daniel 12:14, 7. Okt. 2008 (CEST)
Mit Häkchen wäre die Sache besser, weil man sich nicht z.B. für "leicht" ODER "leicht bis mittel" entscheiden müsste, sondern auch beides in die Suche einschließen könnte. Ich suche z.B. eine vegetarische Vorspeise aus Spanien oder Portugal: Dann kann ich ein Häkchen bei Spanien machen und eins bei Portugal. In der jetzigen Version muss ich mich aber für eins der beiden entscheiden, was nicht sehr praktisch ist.

Leerer Küchentisch?[Bearbeiten]

Hallo Leute,

der Tisch ist ja ziemlich leer. Wahrscheinlich bin ich ja hier falsch, wo ist bei euch das User-Forum?

--Apicius 16:36, 4. Okt. 2008 (CEST)

Was meinst du mit User-Forum? Du bist hier in einem Wiki :-) Gruß -- Daniel 16:38, 4. Okt. 2008 (CEST)
Der Küchentisch ist noch nicht sehr populär, weil er nich so leicht zu finden war. Zwar war er auf der Hauptseite verlinkt, den Artikel dort hat aber kaum jemand gelesen. Jetzt ist er in der Menüleiste, ich denke er wird populärer. Gruß --Maik 08:46, 6. Okt. 2008 (CEST)

Rezepte nehmen[Bearbeiten]

Woher nimmt ihr all euere neuen Rezepte her? Aus Kochbüchern, Zeitung, Zeitschriften oder woher? --Maus781 01:41, 7. Okt. 2008 (CEST)

Ich sammele schon seit langem Kochbücher. Meine Frau sagt immer, meine Kochbuchsammlung ist legendär (wobei Legenden ja tot sind und die Sammlung zum Glück noch lebt und auch wächst). Früher nur als Ideengeber für das eigene Kochen und ich schaue sie mir auch gerne an, weil sie in der Regel sehr schön gemacht sind. Die Bilder, die man zu sehen bekommt, werden von spezialisierten Studios aufgenommen und das was man zu sehen bekommt sieht gut aus und ist ungenießbar, weil mit allem möglichen behandelt, dass auch alles schön aussieht. Zum Beispiel habe ich ein Buch über Muffins. Neue Kategorie, muss gefüllt werden. Da schaue ich nach Rezepten, die mir gefallen, keine Zutaten, die man nicht oder nur selten bekommen kann, keine Dinge, die keiner hat für die Zubereitung. Dann lese ich mir das Rezept durch und schreibe es so neu, wie ich es machen würde, nicht wie das Rezept es macht. Dazu bringe ich das Rezept in eine Form mit möglichst vielen Informationen. Zum Beispiel werden aus 1 gewürfelten Paprika als Zutat einmal die Zutat 1 Paprika und dann der Teil der Zubereitung: Die Parika waschen, trocknen... Dann wird es in die Rezeptewiki Vorlage verpackt und eingestellt. So kann man auch mit allen anderen Rezepten aus Zeitungen, Zeitschriften und aus dem Internet verfahren. Man darf bloß nicht abschreiben oder kopieren. Gruß --Maik 08:02, 7. Okt. 2008 (CEST)
Und im Idealfall sind die Rezepte vom Autor auch noch erprobt. Das nur als kleine Ergänzung zu Maiks Ausführungen. Gruß -- Daniel 12:17, 7. Okt. 2008 (CEST)
Und ein schönes Photo dazu :-). Gruß --Andy 12:19, 7. Okt. 2008 (CEST)
Wie konte ich das vergessen? Asche auf mein Haupt! :) Gruß --Maik 20:25, 7. Okt. 2008 (CEST)

Exzellente Rezepte[Bearbeiten]

In letzter Zeit sind hier eine ganze Menge Rezepte erschienen, die durch den Einsteller schon so gestaltet waren, dass sie zum Teil auch gleich zum Rezept des Monats vorgeschlagen wurden. Zwar bin ich nicht der Meinung, das sein frisch eingestelltes Rezept auch gleich Rezept des Monats werden sollte, um den Usern die Möglichkeit zu geben, sich einzubringen, nichtsdestotrotz (was für ein scheiß-Wort) kann man diese Rezepte als exzellent bezeichnen. Da sind wir noch sehr sparsam. Das würde die Ersteller sicher motivieren. --Maik 17:25, 23. Okt. 2008 (CEST)

Suche[Bearbeiten]

Hier noch mal was für Andy, weil ich die Diskussionsseite der Hauptseite noch nicht bearbeiten kann: Mir scheint, dass Rezepte-Wiki ob seiner Jugend noch nicht richtig durchstrukturiert ist. So hielte ich es für empfehlenswert und die Suche erleichternd, wenn ich durch Eingabe des Suchbegriffs Lamm auf eine Auswahl verwiesen werde:

  • Beschreibung des Lammfleischs
  • Liste von Rezepten mit Lammfleisch als Hauptzutat
  • Liste von Rezepten mit Lammfleisch als Beilage
  • Liste von Rezepten mit Lammfleisch als ...
  • u.s.w.

Zugegeben: ich habe noch nicht richtig gesucht. Aber: Gibt es eine Namenskonvention, um Fehler und Doppel bei Rezepttiteln zu vermeiden? z.B. Spaghetti Bolognese oder Spaghetti mit Bologneser Soße oder Spaghetti mit Fleischsoße? --CTHOE 19:05, 9. Nov. 2008 (CET)

Vorschlag: Sonderzeichen[Bearbeiten]

Ich vermisse im Bearbeitungsmodus den Einfügemechanismus mit den eckigen Klammerpaaren wie bei Wikipedia, um mit einem Klick einen Link zu erstellen.

Den findest du in der Leiste über dem Eingabefenster. Gruß -- Daniel 14:52, 10. Dez. 2008 (CET)

Rezepte-Wiki fürs Handy?[Bearbeiten]

Wäre es nicht cool, die Rezepte auf den eigenen PDA oder das Handy herunter zu laden? Gibt es einen Dump vom Rezepte-Wiki ähnlich wie von der Wikipedia? --Chris66 22:43, 22. Nov. 2008 (CET)e

Allgemein wäre ein regelmäßiger Export der Rezepte schön. Damit man es dank der freien Lizenz einfach umwandeln kann (z.B. für den PDA wenn jemand sich die Mühe macht) oder einfach nur als dezentrales Backup (ich würde mir sicher regelmäßig eine Kopie sichern). Beim Gentoo Wiki war z.B. letztens nach einem Ausfall alles weg, da bringt einem dann auch die freie Lizenz nichts mehr.
Alles per Spezial:Export zu exportieren dürfte ja die Datenbank zu sehr belasten und wäre auch ohne Bilder. --87.78.232.65 00:04, 2. Dez. 2008 (CET)
Zunächst wäre eine dezentrale Kopie gut (MYSQL-Dump + Bilder), das sollte schliesslich nicht auf dem Server passieren. Drauf lassen sich Export-Scripte, die für Wikipedia geschrieben wurden, anwenden. Es gibt eine Reihe an Readern (E-Book etc.) für die die Wikipedia exportierbar ist.

-- Chris66 17:03, 8. Dez. 2008 (CET)

Das wird es geben, sobal ich ein paar freie Minuten dafür finde! Gruß -- Daniel 14:55, 10. Dez. 2008 (CET)

5000 Rezepte[Bearbeiten]

Den herzlichen Glückwunsch für das 5000ste Rezept. Es sind nicht nur 5000 Rezepte auf dem Papier, sondern wirklich 5000 Rezepte. Also nicht 24123 Rezepte, wenn man Chili con Carne sucht, sondern nur ein Rezept Chili con Carne, aber dafür ein amtliches. Mein Dank gebührt Andy, der hier so viel Arbeit macht, wie kein anderer, Daniel, der das alles möglich macht, Jörg, der mir die österreichische Küche näher gebracht hat, Andreas, der mit seiner ruhigen Art zur einem sachlichen Wiki mehr beigetragen hat als er meint, dazu aber auch alle vielen Mitarbeiter, die gerade in der letzten Zeit gute Arbeit geleistet haben. Bleibt uns treu und das wird eine noch bessere Seite, die es schon ist. Gruß --Maik 19:35, 23. Nov. 2008 (CET)

irc-Channel[Bearbeiten]

Wie wäre es mit einem IRC-Channel, so als zusätzlich Diskussionsplattform und Kollaborationsebene. --PTS 00:28, 30. Nov. 2008 (CET)

Das bringt eigentlich nur was bei Projekten mit sehr vielen Nutzern wie etwa xMule, sowie vielen konkreten Fragen. Ich glaube deshalb leider nicht, dass das erfolgreich wäre. Maikel 19:37, 30. Nov. 2008 (CET)
Für den Anfang könnten wir auch die Mailingliste wiederbeleben. Gruß - -Daniel 14:56, 10. Dez. 2008 (CET)

Rezeptvarianten?[Bearbeiten]

Hallo, ich bin neu hier und habe vorhin die Forelle mit Kapern und Zitronenfilets entdeckt, vom Titel her das jährliche Weihnachtsessen der Familie. Allerdings ist die Zubereitung eine komplett andere (langsam im eigenen Saft im Ofen garen) als in diesem Rezept (in der Pfanne braten). Die Zutatenliste variiert dadurch natürlich auch ein wenig. Wie verfahrt ihr bei solchen Rezeptvarianten? Danke. --80.141.124.154 03:33, 30. Nov. 2008 (CET) (noch nicht registriert)

Servus, dies ist keine Variante, somit als neues Rezept mit einem anderen Name einstellen. Gruß --Andy 08:27, 30. Nov. 2008 (CET)

Nicht ausweichen, wie verfährt man mit Varianten? Beispiel "Erbsensuppe" - es kann nur eine geben, EOD? -- 4. Dez 13:31 CET 2008

Jedes Rezept unterscheidet sich durch irgendeine Besonderheit, und die kann man auch im Titel hervorheben. Zum Beispiel die Zubereitungsart (Ofen, Pfanne). Gruß -- Daniel 14:58, 10. Dez. 2008 (CET)

Was spricht gegen Quellenangaben?[Bearbeiten]

Wieso werden Quellenangaben und insbesondere links zur deutschen Wikipedia regelmässig gelöscht? So geschehen bei meinem Rezept zu Letscho, das ich zum entsprechenden Wikipedia-Artikel verlinkt hatte, damit Interessierte sich über die Hintergründe (Herkunft, Geschichte, etc.) informieren können. Außerdem hatte ich eine Literaturangabe gemacht, die dann in die Einleitung verschoben wurde, wo sie den Leser eher weniger interessieren dürfte. Maikel 17:31, 30. Nov. 2008 (CET)

Über die Hintergründe, Geschichte eines Rezepts kannst du ja in der Einleitung berichten. Links zu Wikipedia werden aus mehreren Gründen gelöscht, die Links zu uns werden regelmäßig entfernt (siehe auch Konkurrenz), sie haben damit angefangen, wahrscheinlich aus Angst ihr Kochbuchprojekt zu gefährden. Sie lehnen auch eine Zusammenarbeit ab! Wir werden als wiki noch nicht einmal erwähnt. Ad zwei, das mit den Quellenangaben ist historisch einfach gewachsen. --Andy 18:03, 30. Nov. 2008 (CET)
Ist das wirklich sinnvoll?
Ich bin hier (wie sicher viele andere) in der Vierfachfunktion Wikipedia-Nutzer, Wikipedia-Autor, Rezeptewiki-Nutzer und Rezeptewiki-Autor, und finde so ein Vorgehen einfach nur nervig und destruktiv. Es darf doch nicht wahr sein dass es hier Politik ist, Wikipedia zu boykottieren.
Hier wird Wikipedia nicht boykottiert, sondern wir möchten vermeiden, das Texte (Wikipedia) auf unsere Seiten einfach kopiert werden. Links zu Wikipedia werden hier nicht gelöscht. --Andy 14:04, 4. Dez. 2008 (CET)
Wiki-Pädia Kleinkrieg und von Admins in der Frühphase der Entstehung nach Belieben in Stein gemeißelte Regeln. Es lohnt sich doch immer - vor dem eigenen Beitragen - zuerst die Diskussionen zu studieren. Das oben erwähnte Konkurrenzdenken entspringt dem Benutzer:Daniel_Beyer, Wikibooks beziehen sich vorrangig auf die unterschiedlichen Lizenzen weisen aber auch auf die Eigenständigkeit beider Projekte hin. Das Links zu euch regelmäßig entfernt werden, halte ich für ein Gerücht [1]. Fazit, ein weiteres kleinbürgerliches Gezänke-Wiki - ausgetragen auf den Schultern der Autoren. Nein danke! -- Do 4. Dez 15:07 CET 2008
Zur Info Wikipedia. --Andy 15:10, 4. Dez. 2008 (CET)
Und? --Do 4. Dez 15:29 CET 2008
Zur Klarstellung: Ich habe nichts gegen einen Link in der Rezeptbeschreibung, die Beschreibung sollte nur nicht vollständig in die Wikipedia ausgelagert werden. Ein Abschnitt "Weblinks" gehört aber nicht ins Rezept. Das Konkurrenzdenken habe ich bei Wikipedia und Wikibooks schon häufiger erfahren dürfen. Nach dem Motto "Das Kochbuch auf Wikibooks ist zwar Mist, aber wir verlinken trotzdem nur dahin weil es zu WM gehört". Dazu kamen die ein oder anderen "bösen Mails" von selbsternannten Hilfssherrifs. Beides hat mein Bild von Wikipedia inzwischen deutlich eingetrübt. Früher ging es mal um Qualität, heute nur noch um Politik. Gruß -- Daniel 14:48, 10. Dez. 2008 (CET)

Kochutensilien[Bearbeiten]

Zweitens: mir fällt auf dass Rezepte hier häufig umgebaut, dabei aber kaum verbessert werden. Die Quellen in die Einleitung einzubauen finde ich etwa nicht sinnvoll.

Dann werden noch häufig Utensilien wie "Pfannenwender" eingebaut, die eigentlich nur das Rezept aufblähen.
Es sollte hier doch um gute Artikel gehen, und nicht darum, dem Autor am Zeug zu flicken.
Und um es gleich im Voraus zu sagen, ich habe absolut nichts dagegen wenn ein Rezept von mir umgeschrieben wird, solange es eine Verbesserung darstellt. Darüber freue ich mich sogar. Maikel 20:01, 30. Nov. 2008 (CET)
Wikipedia fing damit an (warum auch immer, frage sie doch einmal), einen Vorteil hat deren Aktion, wir emanzipieren uns stetig. Das Problem mit dem Aufblähen sehe ich auch schon lange, aber habe bisher noch keinen Ansatz gefunden in irgendeiner Form dies zu lösen. Hast du eine Idee? Die Quelle könnte auch in der Diskussion untergebracht werden oder was wäre dein Vorschlag? --Andy 22:25, 30. Nov. 2008 (CET)
Überflüssige Aufblähungen einfach löschen. --Andy 22:59, 30. Nov. 2008 (CET)
Hi Andy, ich habe da so eine Idee. Wie wäre es, Kochgeschirr generell weg zu lassen. Nur dann einzufügen, wenn besonderes Küchenuttensiel benötigt wird und an sonsten Pfanne, Topf, Schüssel usw. in der Zubereitung zu verlinken. Den Topfwender kennt ohnehin jeder, eine Waage hat man oder nicht. Falls doch wiegt ein unwissender ohnehin ab, um das Rezept so gut wie beschrieben zu kredenzen. Waage als Kochgeschirr ist höchstens bei Backrezepten erforderlich, da hier doch auf die genaue Menge der Zutaten geachtet werden sollte. Dies könnte aber durch eienen generellen, eventuellen als Vorlage existierenenden Hinweis übermittelt werden. Ansonsten ist das Kochgeschier eigentlich nicht wirklich wichtig, ob ich Mehl mit Mehlsieb oder Küchensieb siebe, den Teig mit nem Teigschaber oder nem Löffel aus dem Topf kratze, das Ergebnis bleibt bei beinahe Einhaltung des Rezept das Selbe. lg --Jörg 23:10, 30. Nov. 2008 (CET)
Ich überlege mir was. Gruß --Andy 23:27, 30. Nov. 2008 (CET)
Denke aber, dass meinde Überlegung von Grund auf nicht so schlecht ist. Ich persönlich wäre noch nie auf die Idee gekommen, nach Kochgeschirr für ein Gericht in einem Rezept zu sehen bzw. dieses auch nur einmal zu lesen. Versteht sich doch von selber dass ich z. B. ein Messer und nicht einen Korkenzieher brauche um etwas zu schneiden. Wer dies nicht weis findet auch den Weg ins Internet nicht. Gruß --Jörg 00:00, 30. Nov. 2008 (CET)
Einspruch! Morgens ein Rezept für den Mittag gesucht ohne Kochgeschirr, einkaufen gegangen, alles bereit, und Pfanne und Schüssel aus der Spülmaschine holen und abwaschen, damit man es machen kann. In günstigsten Fall. Wenn man Pech hat ist das Handrührgerät gerade bei Oma, weil die Plätzchen backen wollte und Schluss ist mit Gericht. Außerdem lässt das Kochgeschirr Rückschlüsse auf das Rezept zu, die ich brauche vor dem Einkaufen, weil ich die Zubereitung noch gar nicht lese! Das Kochgeschirr macht kaum Arbeit und man braucht ja auch nicht jeden Löffel aufzulisten, aber ein grober Überblick sollte schon vorhanden sein. Gruß --Maik 07:42, 1. Dez. 2008 (CET)
PS.: Ich kenne jemanden, die ist die schnellste cChatterin aller Zeiten, aber weiß nicht, wierum sie eine Fertigpizza in den Ofen schieben muss. Der Vergleich mit dem Internet ist also kaum zu halten.
PPS.: Wir müssen uns immer vor Augen halten, dass wir die Autoren sind und nicht die Anwender! Unsere Artikel sind aber nicht für die Autoren bestimmt, sondern für die Anwender. Wenn ich etwas so mache, dann macht der andere dies vielleicht nicht so, vielleicht macht er es anders. Der Artikel muss für alle da sein.
Ich denke, zunächst sollte der Autor entscheiden, ob und welches Kochgeschirr im Rezept angegeben wird. Eine zu lange Liste mit Kleinkram wie Messer oder Pfannenwender ist auf jeden Fall kontraproduktiv. Man muss sich ja schon fragen, warum das in keinem! mir bekannten Kochbuch angegeben wird. Es gibt aber sicher Ausnahmen, z.B. wenn für ein Rezept eine besonders hohe Pfanne oder ein sehr großer Topf benötigt wird. Zu den Wikipedia-Links würde ich das ähnlich sehen: Sparsam verwenden und nur, wenn Wikipedia wirklich weiteres relevantes Wissen zu dem Rezept bietet, das den Rahmen des Rezepts sprengen würde. Gruß, --Andreas 08:00, 2. Dez. 2008 (CET)
Klar muss das der Autor entscheiden! Keine Frage! Klar braucht auch nicht jeder Löffel angegeben werden! Aber nur besondere Utensilien aufzuführen, halte ich für zu wenig. Übrigens kenne ich kein Kochbuch, wo Rezepte so detailliert beschrieben werden wie hier. Und genau das ist eine unserer Stärken! In jedem Kochbuch wäre das Rezept Hühnersuppe nur ein kleiner Absatz, vielleicht mit Bild und schau dir unseres an! --Maik 20:18, 2. Dez. 2008 (CET)

Zwei Neuigkeiten habe ich eingeführt: (ich bitte um Rückmeldung!) Gruß --Andy 11:56, 2. Dez. 2008 (CET)

Grundausstattung Kochen
Grundausstattung Backen
Übrigens sehr gut gemacht! --Maik 13:13, 2. Dez. 2008 (CET)
So ähnlich habe ich es mir gedacht, ist mir gleich aufgefallen wie ich nachmittags eingestiegen bin, dass du da so was ähnliches planst. Finde die Idee genial, damit würde ein Link auf diese Seiten genügen und es wären nur noch fehlendes Kochgeschirr extra anzuführen. Wäre stark dafür Gruß --Jörg 15:45, 02. Dez. 2008 (CET)
Das ist eine sehr gute Lösung. Nur das Küchengarn finde ich recht speziell, das werden wohl die meisten Benutzer nicht haben. Es wird auch eher selten verwendet, daher würde ich es extra dazuschreiben. Gruß, --Andreas 16:50, 2. Dez. 2008 (CET)
Nur eine Idee am Rande, vielleicht sollte überlegt werden ob eine eigene Vorlage für Kochrezepte, Backrezepte und Coktailrzepte vorgegeben werden soll wo die Grundausstattung je nach Art gleich vorgegeben wird. Denkbar wäre dies mit drei verschiedenen Felder für das Anlegen eines neuen Rezepts. --Jörg 18:35, 02. Dez. 2008 (CET)
Wie genau sollen die Grundausstattungen eingesetzt werden? Das Entfernen der Kochutensilien ist in meinen Augen keine gute Idee. GRuß -- Daniel 15:01, 10. Dez. 2008 (CET)

Tja, was soll ich dazu sagen. Ich persönlich hab kein Problem die alte Regelung wieder einzuführen, nur für diejenigen die permanent die Verlinkungen nachträglich anpassen (bin auch so einer, Zutaten und Kochgeschirr). Ich könnte auch überall bitte überarbeiten in die Diskussionsseite eintragen, es ist ein großer Aufwand. Oder die Vorlagenseite müsste insoweit angepasst werden z.B:

== Zutaten ==
* Mengenangabe mit Zutat 1 (siehe Zutaten)
== Kochgeschirr ==
* Mengenangabe mit Kochgeschirr 1 (siehe Küchengeräte)

dies wäre eine Möglichkeit für User sich schneller zurechtzufinden. Oder meinst du? Gruß --Andy 17:12, 10. Dez. 2008 (CET)

Lass es doch einfach, wei es ist. Die Verlinkungen kommen doch immer zu stande und ich weiß auch überhaupt nicht, was gegen ausführliche Rezepte spricht. Dazu kommt, dass man als Autor nicht mehr weiß, weile Zubereitung und welche Zutat dem Rezepte_wiki bekannt sind und welche nicht, weil die Zutat nicht rot dargestellt wird. Wir müssen auf den "Unterbau" achten, das ist eine Stärke von uns. Gruß --Maik 17:56, 10. Dez. 2008 (CET)
Das sehe ich genauso. Sonst kommt nächste Woche jemand und sagt Salz und Pfeffer seien Grundzutaten und fügt in jedes Rezept einen Link auf Grundzutaten ein. Warum sollen wir nicht angeben welche Utensilien wirklich gebraucht werden? Selbst wenn die nicht sofort verlinkt sind, ist es ein Mehrwert. Bei der Verlinkung kann ich vielleicht auch mit dem Bot nachhelfen. Gibt es überhaupt noch viele Rezepte in denen diese Links fehlen? Der Hinweis in der Vorlage ist aber auf jeden Fall sinnvoll! Gruß -- Daniel 19:27, 10. Dez. 2008 (CET)
Daniel, es bezog sich nur auf das Kochgeschirr, sonst nichts!!! In Zukunft stelle ich alle Rezepte auf überarbeiten, mögen es es andere nachtragen. Gruß --Andy 21:03, 10. Dez. 2008 (CET)
War nicht böse gemeint! -- Daniel 21:06, 10. Dez. 2008 (CET)
Finde Andys Vorschlag sehr gut, ideal wäre es, wenn man die Verlinkung zu den Zutaten bzw. Kochgeschirr vor Änderungen in der Vorlage sperren könnte. So bleibt dann jedem selber überlassen, ob er nachsehen will, wie ein bestimmtes z.b. Geschirr aussieht bzw. wenn er nähere Infos haben möchte. Was ein Topf, Pfanne und co ist weiß ohnehin jeder. --Jörg 21:44, 10. Dez. 2008 (CET)
Welchen Vorschlag genau? Wo willst du was sperren? Gruß -- Daniel 09:13, 11. Dez. 2008 (CET)

Wie kann ich beim Schwierigkeitsgrad 2 oder 4 Sterne vergeben?[Bearbeiten]

Bisher kenne ich nur leicht (*), mittel (***) oder schwer (*****), aber ich weiß nicht wie ich die Zwischenstufen einstellen kann. Danke, Maikel 17:32, 30. Nov. 2008 (CET)

leicht, leicht bis mittel, mittel, mittel bis schwierig, schwierig! Gruß --Andy 17:37, 30. Nov. 2008 (CET)
Danke! Maikel 19:38, 30. Nov. 2008 (CET)

Wo ist denn das Rezept des Monats ?[Bearbeiten]

Ehrlich, ich habe bestimmt 10 Minuten gesucht um die bzw. das Rezept(e) des Monats zu finden. Sollte das nicht auf der Hauptseite zu sehen oder zumindest an "prominenter Stelle" verlinkt sein? Oder übersehe ich da was ? Gruß. hold

Servus, ist es so besser? Gruß --Andy 12:09, 6. Dez. 2008 (CET)
Aaah ja, war ja gar nicht so schwer, hätte ich vermutlich im November auch ohne fette Schrift erkannt? Danke und Gruß. hold

Bitte Lesen![Bearbeiten]

Jetzt kommt extreme Einstelling, liegt daran, das ich zur Zeit an 7 verschiedenenen Computern arbeite. Davon kann ich aber nur von einem Einstellen. Dazu kommt, dass es sich ausschlißlich um Cocktails handelt und es sieht schlecht aus, wenn auf der Hauptseite als neue Rezepte unr Cocktails erscheinen. Haltet euch mit Einstellungen etwas zurück, bis ich fertig bin, dann erscheint euer Rezept auch auf der Hauptseite. Und bitte lest die Cocktails mal gegen, da wird sich sicher der eine oder andere Fehler eingeschlichen haben. Danke an alle, Frohe Weihnachten gehabt zu haben! Und rutscht gut rum, vielleicht mit dem einem oder anderen Cocktail. --Maik 08:34, 28. Dez. 2008 (CET)

Wieviele Rezepte warten denn da noch auf deinem Computer? :-) Gruß -- Daniel 15:10, 28. Dez. 2008 (CET)
Das sind fast 200! (mit den schon eingestellten). Das war ein Selbstläufer. --Maik 20:03, 28. Dez. 2008 (CET)
Ich mache gleich weiter und entschuldige mich bei den Autoren, die heute diese tollen Rezepte eingestellt haben. Nächstes mal versuche ich die Rezepte so unterzumogeln. Gruß --Maik 21:57, 28. Dez. 2008 (CET)
Ich habe fertig (schnauf). Erst einmal, da lauern noch drei Bände schöner Cocktails. --Maik 07:24, 29. Dez. 2008 (CET)

Saisonale Rezepte[Bearbeiten]

Was haltet ihr davon, auf der Hauptseite statt eines Rezept des Monats einen Kasten "Saisonale Rezepte" aufzuführen? Die bisherigen Rezepte des Monats hatten ja in der Regel auch einen saisonalen Bezug. Ein Rezept könnte man ja auch etwas hervorheben und mit einem Bild versehen und dazu noch weitere angeben oder aber saisonale Zutaten oder ähnliches. Grundlage dafür wäre natürlich der Saisonkalender Gemüse, der dazu auch noch erweitert werden müsste. Was haltet ihr davon? -- Daniel 15:15, 28. Dez. 2008 (CET)

Den Saisonkalender könnte man auch so aufteilen wie hier bei der CMA. Dabei könnten wir auch die Vorteile der saisonalen Zutaten betonen. Die derzeitigen großen Tabellen sind sehr schwierig zu bearbeiten, daher ist mir jeder Vorschlag willkommen! Gruß -- Daniel 15:28, 28. Dez. 2008 (CET)

Den Saisonkalender finde ich toll! Das Rezept des Monats aber auch. Vielleicht sollte man beides koppeln. Also kann nur ein Rezept Rezept des Monats werden, wenn es entweder saisonal passt oder davon unabhängig ist. Eine bessere Pflege der Katagorie excellente Rezepte wäre hilfreich. Gruß --Maik 20:10, 28. Dez. 2008 (CET)
Da hast du recht Maik! Gruß --Andy 20:38, 28. Dez. 2008 (CET)
Eine Kombination aus Rezept des Monats und saisonaler Rezepte hatte ich auch im Sinn. Was mir vorschwebt ist ein Kasten in dem in der oberen Hälfte ein Rezept vorgestellt wird, so wie jetzt auch und darunter dann weitere saisonale Zutaten gelistet werden. Vielleicht auch Links auf entsprechende Rezepte. Die exzellenten Rezepte liegen mir auch am Herzen, und du hast vollkommen Recht dass die mehr Pflege brauchen. Gruß -- Daniel 22:01, 28. Dez. 2008 (CET)
Hört sich schwierig an, das umzusetzen. Aber eine tolle Idee. Ich habe viel zu spät angefangen, Rezepte zum exellenten Rezept vorzuschlagen. Jetzt mache ich das konsequent! Tolles Rezept, schlage ich vor. Da gibt es noch reichlich Rezepte von Andy, Andreas und auch von so seltenen Autoren wie Seekatz, die in diese Kategorie gehören. Dazu kommt die Motivation, die die Autoren erhalten. Gruß --Maik 22:10, 28. Dez. 2008 (CET)
Hab deine Vorschläge schon gesehen. Ich hätte auch gerne mehr exzellente Rezepte, allerdings ist mir das Kriterium "getestet" sehr wichtig, wenn nicht sogar am wichtigsten. Erst beim Nachkochen werden meiner Meinung nach wirkungsvoll Fehler entdeckt. Darauf würde ich bei einigen der Rezepte noch warten wollen. Gruß -- Daniel 10:56, 29. Dez. 2008 (CET)
Dies würde auch sagen. Gruß --Andy 11:26, 29. Dez. 2008 (CET)
Recht habt ihr ja, aber als alleinerziehender Vater mit einem flügge gewordenen Sohn kann ich das kaum leisten. Nebenbei muss ich auch noch 41 Stunden die Woche arbeiten. :( Gruß, --Maik 11:46, 29. Dez. 2008 (CET)
Es verlangt ja auch niemand von dir, dass du alles nachkochst :-) Jeder Vorschlag für ein exzellentes Rezept hat ja auch den Sinn, die Aufmerksamkeit darauf zu lenken um ihm den letzten Schliff zu geben. Dieser Schliff muss aber nicht zwangsläufig von dir kommen. Gruß -- Daniel 11:55, 29. Dez. 2008 (CET)

Frohes neues Jahr[Bearbeiten]

Ich wünsche allen, die hier im Rezepte-Wiki mitarbeiten, aber auch denen die das Rezepte-Wiki nutzen ein tolles neues Jahr. Habt Freude am Rezepte-Wiki. Es wird immer besser. --Maik 04:40, 1. Jan. 2009 (CET)

 :-) !!! Gruß --Andy 13:19, 1. Jan. 2009 (CET)

Exzellente Rezepte[Bearbeiten]

Ich habe heute mal wieder zwei Rezepte als exzellent gekennzeichnet (die Hühnersuppe und die Zwetschgenmarmelade), da dort keine Gegenstimmen mehr waren und alle Unklarheiten beseitigt wurden. Es gibt bei den Kandidaten noch einige weitere Rezepte die großes Potential haben und bei denen es nicht mehr viele Hinderungsgründe gibt. Wir brauchen schließöich wieder für diesen Monat ein neues Rezept des Monats! :-) -- Daniel

Wasser auf meine Mühlen. Wir müssen diese Kategorie besser pflegen. Ich werde dazu mein möglichstes tun! Gruß --Maik 16:52, 6. Jan. 2009 (CET)
Ich habe auch vor in diesem Jahr die Zahl der exzellenten Rezepte deutlich zu erhöhen, auch ohne die Kriterien abzuschwächen. Gruß -- Daniel 16:55, 6. Jan. 2009 (CET)
Genau ist das, was ich auch wollte. Natürlich müssen exzellente Rezepte die Kriterien erfüllen. Auch den Modus finde ich voll OK. Viele Rezepte, die es verdient hätten sind uns durch die Lappen gegangen, weil in Bearbeitung nur die neuen Rezepte sind. Danach gibt es kaum Bearbeitungen. Es hat ja auch eine Zeit lang keiner mehr vorgeschlagen. Gruß --Maik 17:04, 6. Jan. 2009 (CET)

Kategorien Kuchen, Tarte, Gebäck, etc.[Bearbeiten]

Ich tue mich mit der momentanen Einteilung dieser Kategorien etwas schwer. Es gibt z.B. momentan Kuchen, Herzhafte Kuchen und Tarte als Unterkategorie von Kuchen. Tarte gibt es aber auch herzhaft, passt also nicht. Mein Vorschlag wäre, Kuchen herzhaft und Tarte als Unterkategorie von Kuchen. Eventuell kann man dann noch eine Kategorie Küchen, süß erstellen, ist aber wohl nicht zwingend nötig.

Wenn keiner etwas dagegen hat, werde ich das mal mit meinem Vorschlag probieren. --Andreas 08:30, 13. Jan. 2009 (CET)
Tarte ist doch bereits eine Unterkategorie von Kuchen... Ich verstehe wohl nicht so ganz wo das Problem liegt. -- Daniel 09:57, 13. Jan. 2009 (CET)
Ganz einfach, Kuchen bedeutet momentan süß. Tarte gibt es aber auch herzhaft. Daher meine ich ja, dass Kuchen, herzhaft eine Unterkategorie von Kuchen sein sollte. --Andreas 11:57, 13. Jan. 2009 (CET)
Ok, verstehe. Man könnte doch auch "Kuchen", "Herzhafte Kuchen" und "Tarte" als Unterkategorie von Backwaren einrichten, wie ich es unten geschrieben hatte. Was hälst du davon? -- Daniel 12:01, 13. Jan. 2009 (CET)
Ja, das wäre eine Lösung. Eine herzhafte Tarte wäre dann in Tarte und in Herzhafte Kuchen. Heißt das im Oetker-Buch eigentlich auch "Herzhafte Kuchen"? Gruß, --Andreas 12:09, 13. Jan. 2009 (CET)

Desweiteren wird Gebäck und Kuchen häufig vermischt, vielleicht sollte man die beiden mal definieren und damit schärfer trennen. Was meint ihr dazu? --Andreas 08:33, 9. Jan. 2009

Servus Andreas, einmal Kategorie:Backen und darunter alle Kategorien zum Thema Backen. Gruß --Andy 13:19, 9. Jan. 2009 (CET)
Sollte nicht einmal nicht überlegt werden, ob Backen und Kochen nicht nur optisch getrennt werden? --Andy 09:21, 10. Jan. 2009 (CET)
Ich weiß nicht, die Trennung ist ja eher unscharf. Ich denke z.B. unter Gebäck versteht man in Deutschland im engeren Sinne eher kleine Backwaren wie Plätzchen oder Muffins. Kuchen wären eher große Backwaren, die in mehrere Teile geteilt werden. So eine Definition schwebt mir vor. Was meint ihr? --Andreas 08:30, 13. Jan. 2009 (CET)
Also vielleicht eine Kategorie "Backwaren" und darunter die Kategorien "Gebäck", "Herzhafte Kuchen", "Kuchen", "Tarte" usw.? Die Backwaren müssten doch eigentlich all das einschließen. -- Daniel 09:57, 13. Jan. 2009 (CET)
Ja, genau dies meinte ich, eine Untergliederung wie im Oetker Backbuch (Grundwerk). Gruß --Andy 10:05, 13. Jan. 2009 (CET)
Ich habe das Grundwerk zwar gerade nicht zur Hand, aber ich würde vorschlagen auf eine Untergliederung in Feingebäck, Kleingebäck usw zu verzichten und das alles unter Gebäck laufen zu lassen. Wie das im Oetker Backbuch steht, weiß ich allerdings nicht. Gruß -- Daniel 10:08, 13. Jan. 2009 (CET)
Alles unter Gebäck laufen zu lassen ist gut. --Andy 12:07, 13. Jan. 2009 (CET)
Dann machen wir es so, alles unter Backwaren. --Andreas 12:11, 13. Jan. 2009 (CET)

Restaurants[Bearbeiten]

Hallo zusammen. Im Rezepte-Wiki ist ja ein Bereich über Lokalitäten in Planung, kann auch schon gelesen, aber noch nicht bearbeitet werden. Ich bin heute über eine Sammlung von Wikis gestolpert und habe da ei Wiki gefunden allekochen.com. Vom Ansatz her sie das Rezepte-Wiki, aber ob der wenigen Einträge zu vernachlässigen. Die haben aber eine Kategorie "Restaurants" (auch wenig belegt) wo jedes Restaurant eine eigene Seite hat. Dabei wird eine Vorlage verwendet, die ich für sehr gut halte. Schaut doch da mal vorbei und schaut euch das an. Eine Idee: Ein Portal Lokalitäten oder so auf die Hauptseite (ganz wichtig), gegliedert in Kategorien mit Lokaltypen (nationalität, Eiskaffee, Imbiss, etc. mit einer Vorlage nach dieser Art mit einem eigenen Namensraum: "Lokal". Dann müsste man es viellecht noch schaffen, das eventuelle Bewertungen nicht entfernt, sondern nur ergänzt werden können (Mit Adminvorbehalt auch löschen, ist klar. Die Idee fand ich schon recht überzeugend.

Ich finde da keine Vorlage und auch nur ein Restaurant. -- Daniel 14:27, 25. Jan. 2009 (CET)
Es gibt einen (!) Restauranttest. Den finde ich schon recht gut gegliedert. Daran könnte sich unsere Vorlage anlehnen. --Maik 07:40, 26. Jan. 2009 (CET)

Stick[Bearbeiten]

Hallo Leute. In der Nacht von Sonntag auf Montag mache ich meinen Stick leer. Will sagen: Auf der Hauptseite werdenbei den neuen Rezepten nur meine Rezepte erscheinen. Dadurch werden eure Rezepte verdrängt, was ich gar nicht will. Am liebsten wäre es mir, wenn ihr euch zwei tage zürück haltet und eure Rezepte zu hause speichert und sie am Montag einstellt. Dann sind sie länger auf der Hauptseite. Bei meinen Einstellungen wird es sich nur um die vervollständigung der Kategorie Kategorie:alkoholfreie Cocktails handeln, also nichts wirklich wichtiges. Gruß --Maik 14:24, 16. Jan. 2009 (CET)

Kreuzchen[Bearbeiten]

Auf den Duskussionsseiten ist neben dem Reiter Seite bearbeiten ein kleiner Reiter mit einem kleinen Krezchen, womit man einen neuen Abschnitt eröffnen kann. Geht das beim Küchentisch auch. Das wäre einfacher! Gruß --Maik 18:56, 19. Jan. 2009 (CET)

Das geht nur auf Diskussionsseiten. Muss mal schauen ob man das vielleicht irgendwo auch für andere Seiten einschalten kann. Gruß -- Daniel 14:26, 25. Jan. 2009 (CET)
Im Wikiwoyage hat die Lounge ein Kreuzchen, ich kann dir aber nicht sagen ob das eine Diskussionsseite ist, es ist auf jeden Fall mit unserem Küchentisch vergleichbar. --Maik 07:45, 26. Jan. 2009 (CET)
Werde ich mir mal anschauen... -- Daniel 11:52, 29. Jan. 2009 (CET)