Knusprige Schafskäse-Grieß-Bällchen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Knusprige Schafskäse-Grieß-Bällchen
Knusprige Schafskäse-Grieß-Bällchen
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 12 Stunde + Frittierzeit: ca. 10 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Eine köstliche Beilage, die hervorragend zu einem rosa gebratenem Weidelamm-Rücken mundet, sind die mit Schafskäse verfeinerten Knusprigen Schafskäse-Grieß-Bällchen. Diese wohlschmeckende Beilage aus Oberösterreich kann aber auch als leckere Suppeneinlage oder mit einer leichten Sauce genossen werden.

Zutaten[Bearbeiten]

Knusprige Ziegenkäse-Speck-Grieß-Bällchen[Bearbeiten]

Zum Frittieren[Bearbeiten]

Weitere Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung Knusprige Schafskäse-Grieß-Bällchen[Bearbeiten]

  • Die Zutaten genau abwiegen bzw. abmessen.
  • Den Speck in kleine und feine Würfel schneiden.
  • Die Zwiebel schälen und fein würfeln.
  • Den Knoblauch schälen, in feine Würfel schneiden, mit einer Prise Salz bestreuen und mit dem Messerrücken zu einer Paste zermahlen.
  • Zum Schluss den Thymian waschen, gut trocken tupfen, und die Blätter abstreifen.

Knusprige Schafskäse-Grieß-Bällchen[Bearbeiten]

  • Die Milch mit den Petersilienstängel sowie dem Lorbeerblatt in einem Topf aufkochen lassen (Vorsicht, die Milch läuft plötzlich schnell über).
  • Dann die Milch durch ein Feinsieb abseihen und beiseite stellen.
  • Eine Pfanne erhitzen und den Speck darin glasig anschwitzen.
  • Dann einen Esslöffel Butter zugeben und heiß werden lassen.
  • Die Zwiebelwürfel, den Knoblauch und den Thymian zugeben und kurz ohne Farbe mit anschwitzen.
  • Dann die restliche Butter unterrühren, flüssig werden lassen und bei kleiner Hitze klären.
  • Danach die Butter durch ein Feinsieb abseihen und die aromatisierte, geklärte Butter beiseite stellen.
  • Die aromatisierte Milch zum Kochen bringen und erneut einmal kurz aufkochen lassen.
  • Wenn die Milch kocht, den Grieß langsam unter ständigem Rühren einrieseln lassen.
  • Das flüssige, geklärte Aroma-Butter einrühren und die fertige Grießmasse abkühlen lassen.
  • Ist die Grießmasse kalt, die Eidotter sowie den Schafsfrischkäse gut und gleichmäßig unter den Grieß rühren.
  • Aus der Schafskäse-Grieß-Masse kleine runde Bällchen formen.
  • Die Fritteuse oder einen hohen Topf mit dem Butterschmalz füllen und auf 175 °C erhitzen.
  • Hat das Fett die Temperatur erreicht die Bällchen portionsweise bei 175 °C schwimmend goldgelb frittieren.
  • Zum Schluss die fertigen Schafskäse-Grieß-Bällchen aus dem Fett heben und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen und bis alle Bällchen ausgebacken sind warm stellen.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Die fertigen Bällchen auf vorgewärmten Tellern anrichten.
  • Dann sofort mit einer Hauptspeise, als Suppeneinlage oder mit einer Sauce nach Wahl noch heiß servieren.

Beilage zu[Bearbeiten]

Solo mit[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]