Knoblauch-Dip mit Mandeln

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Knoblauch-Dip mit Mandeln
Knoblauch-Dip mit Mandeln
Zutatenmenge für: 6 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten Vorbereitung + 15 Minuten Einweichzeit + 60 Minuten Marinierzeit
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Ein besonderer Genuss ist der Knoblauch-Dip mit Mandeln, denn die Geschmackrichtungen, die hier aufeinanderprallen sind für den Mitteleuropäer doch höchst ungewöhnlich. Mandel mit Knoblauch. Doch es passt gut zusammen. Ein schöner Dip für das griechische Menü.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • In einem Topf oder Wasserkocher das Wasser zum Kochen bringen
  • Das Brot entrinden und in sehr kleine Würfel schneiden.
  • Die Brotwürfel in eine Schüssel geben und das heiße Wasser darüber gießen.
  • Das Brot für etwa fünfzehn Minuten einweichen lassen.
  • Dann die Brotwüfel aus der der Flüssigkeit heben und gut ausdrücken.
  • Die Mandeln schälen. Das ist ganz einfach. Die Mandeln in eine Schüssel geben, sie mit heißem Wasser übergießen, das sie bedeckt sind. Das Wasser abgießen. Schon lässt sich die Haut ganz einfach entfernen.
  • Den Knoblauch pellen und mit den Mandeln in einen Mixer geben.
  • Alles schön pürieren.
  • Dann kommt das Brot dazu und man püriert noch einmal leicht.
  • Nun muss man das Olivenöl dazu bekommen. Unter mixen das Olivenöl ganz langsam dazu geben.
  • Jetzt sollte eine glatte Masse entstanden sein.
  • Mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Den Dip in die Schüssel füllen, in der er serviert werden soll.
  • und ab in den Kühlschrank, mindestens 1 Stunde marinieren lassen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]