Kniddelen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kniddelen
Kniddelen
Zutatenmenge für: 4–6 Personen
Zeitbedarf: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Kniddelen sind Mehlklöße, wie sie in der Luxemburger Küche beliebt sind.

Sie werden sowohl als eigenständige Hauptspeise mit Apfelmus als auch als Beigabe zu anderen Hauptspeisen serviert.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Mehl in die Schüssel sieben, eine Mulde in die Mitte drücken, die Eier und das Salz hinzugeben.
  • Nach und nach die Milch unterarbeiten.
  • Gut verkneten, bis der Teig Blasen wirft.
  • Etwa 10 Minuten ruhen lassen.
  • Wasser zum Kochen bringen und dann salzen.
  • Mit einem Esslöffel Klöße formen und ins Wasser geben.
  • Den Räucherspeck in feine Würfel schneiden, in einer Pfanne braten.
  • Sobald die Klöße gar sind, steigen sie an die Wasseroberfläche.
  • Herausnehmen und auf eine gebutterte Platte legen.
  • Warm stellen.
  • Sämtliche Klöße auf diese Weise schichtweise anrichten.
  • Zum Schluss mit dem angebratenen Speck bestreuen und sofort servieren.

Beilage[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]