Knerken

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Knerken
Knerken
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 20 Minuten + Rastzeit: 1 Stunde + Backzeit: 15–20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Knerken ist ein traditionelles Gebäck auf den Halligen in der Nordsee. Jede Halligfrau hat ihr eigenes, streng geheimes Rezept. Die Kekse sind extrem lang haltbar und wurden früher auch auf Schiffen als Brotersatz verwendet.

Diese Backanleitung ist aus einem Rezept entwickelt worden, das der NDR auf seiner WebSite publiziert hatte.

Es gibt auch zwei Bücher, die je ein Knerken-Rezept enthalten. All diese Anleitungen sind aber zu "neuzeitlich" (Zutaten etc.) für so ein traditionelles Gebäck. Also wurde versucht ein "altes" Rezept aus den vorhandenen zu entwickeln, so wie es früher gewesen sein könnte.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Butter schmelzen lassen.
  • Mehl, Zucker, Kardamom und Hirschhornsalz mischen.
  • Eier und flüssige Butter zu obiger Mischung geben und zu einem Teig kneten.
  • Den Teig eine Stunde zugedeckt im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Danach Teig zu Rollen formen und Taler (Dicke ca. 1 cm) abschneiden.
  • Die Taler dann auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
  • Bei 175 °C im Backofen bei Ober- und Unterhitze ca. 15 bis 20 Minuten backen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Die meisten Halligfrauen bestreichen die Taler vor dem Backen noch mit Eigelb.
  • Auch mit Einkornmehl gelingt der Teig sehr gut.
  • Den Teig kann man auch ausrollen und daraus mit einem Schnapsglas Taler ausstechen.