Klachelsuppe

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Klachelsuppe
Klachelsuppe
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Die Klachelsuppe ist eine Spezialität aus der Steiermark. Sie wird aus Schweinshaxen, Schwarten und fettem Kopffleisch zubereitet. Die Klachel heißt übersetzt "gespaltene Schweinefüsse".

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Klachel in ca 4 cm große Stücke hacken; man könnte auch das Schwanzerl und die Schweinsohren dazugeben. Wichtig ist, dass die Klacheln sauber geputzt und gut gewaschen sind.
  • Die Klacheln mit dem einzelnen Wurzelwerk, Salz, etwas Essig, Thymian, Lorbeerblatt, Zwiebelscheiben weichkochen und seihen.
  • Eine lichte Einbrenn bereiten, vergießen und das von den Knochen gelöste Fleisch hineingeben.
  • Oder das Mehl mit kaltem Wasser versprudeln, in die heiße Brühe einkochen und das Fleisch hineingeben.
  • Allenfalls mit Sauerrahm oder Weißwein verbessern und mit frisch geriebenen Kren drüber streuen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]