Kirschkaltschale

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kirschkaltschale
Kirschkaltschale
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 25 Minuten + Abkühlen: 15 Minuten: 15 Minuten + Kaltstellen: 2 Stunden
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Kirschkaltschale ist ein alter Klassiker der deutschen Küche. Eine Kaltschale ist ein flüssiges bzw. sämiges Gericht, das vor allem im Sommer anstelle der Suppe, aber auch als Nachspeise serviert werden kann.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Kirschen gut abwaschen, den Stiel entfernen und in einem Sieb gut abtropfen lassen.
  • Die Kerne mit einem Obstentsteiner von ihrem Kern befreien.
  • Fünf Kerne mit einem Plattiereisen in grobe Stücke aufschlagen.
  • Alle Zutaten in einem Topf zum Kochen bringen und etwa 15 bis 20 Minuten sanft köcheln lassen.
  • 15 Minuten abkühlen lassen, die Kernstücke entfernen und die Suppe zwei Stunden in den Kühlschrank geben.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]