Blue star boxed.png

Kirschenmichel

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kirschenmichel
Kirschenmichel
Zutatenmenge für: 4–5 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 45 Minuten + Backzeit: 50–60 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Der Kirschenmichel (auch Kirschenplotzer, Körschmichl, Kerschemischel, Kirschenjockel, Kirschpfanne, Kirschenmännla oder Chirsichlotz) ist eine traditionelle Süßspeise während der Sauerkirschenzeit und wird vor allem in der Pfalz, Baden-Württemberg, Südbayern, Südhessen und Franken serviert.

Zutaten[Bearbeiten]

Auflaufmasse[Bearbeiten]

Auflaufform[Bearbeiten]

Garnitur[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Kirschenmichel im Ofen
Kirschenmichel, fertig


  • Das Backgitter auf die untere Schiene geben.
  • Die Auflaufform mit Butter einfetten.
  • Die Kirschen unter Heißwasser abwaschen und in einem Sieb abtropfen lassen.
  • Die Kirschen mit einem Entsteiner entkernen (mit Stein bleiben sie saftiger).
  • Das Backrohr auf 200 °C vorheizen.
  • Die Eier trennen und das Eiweiß zu festem Schnee schlagen.
  • Das Eigelb mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen.
  • Das Äußere der Semmel mit einer Reibe abreiben und unter die Eigelbmasse rühren.
  • Den Eischnee vorsichtig unter die Eigelbmasse heben.
  • Die Kirschen (leicht mehlen) und die Mandeln mit dem Grieß verrühren und in die gebutterte Auflaufform füllen.
  • Die Auflaufmasse darüber geben.
  • Im Backofen in 50 bis 60 Minuten knusprig braun backen lassen.
  • Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

Blue star boxed.png   Dieses Rezept war das Rezept des Monats im Juli 2014.