Kategorie:Weißschimmelkäse

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche


Bei der Produktion von Weißschimmelkäse, werden der Milch, aus der der Käse hergestellt werden soll, schon die Sporen dieses Edelschimmels hinzugegeben. Bei der Reifung des Käses dringen die Sporen dann an die Oberfläche vor und bilden auf dem Käse eine Rinde, die je nach Menge der zugegeben Sporen unterschiedlich dick sein kann.

Der Schimmelpilz ist ein Edelschimmel und kann und soll mitgegessen werden. Er verändert auch den Geschmack des Käses. Der Käse wird durch Weißschimmel leicht würzig. Mit zunehmender Lagerzeit setzt sich dieser Geschmack immer besser durch. Oftmals werden Käse mit Weißschimmel auch noch mit anderen Schimmelkulturen behandelt, die sich aber nicht an der Oberfläche absetzen, sondern im Käseteig bleiben. Eine klassische Variante ist zum Beispiel ein Käse mit einer Weißschimmelrinde und Blauschimmelkulturen im Fleisch. Die beiden Schimmelsorten ergänzen sich hervorragend.

Seiten in der Kategorie „Weißschimmelkäse“

Es werden 6 von insgesamt 6 Seiten in dieser Kategorie angezeigt.

Medien in der Kategorie „Weißschimmelkäse“

Diese Kategorie enthält folgende Datei: