Kategorie:Wackelpudding

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
grüner Wackelpudding

Wackelpudding ist schnell und einfach gemacht. Einziger Nachteil ist, dass er über Nacht in den Kühlschrank muss, um fest zu werden. Man kocht einfacht Wasser mit Gelatine auf, aromatisiert das Wasser und fügt einen farbgebenden Stoff hinzu. Dann kommt der Pudding in eine Form, wird kalt gestellt und dann kann man ihn am nächsten Tag entweder in der Form servieren oder man kann ihn stürzen. Dazu passt immer Schlagsahne und alles andere, mit dem man einen Pudding garnieren kann. Dazu kann man auch die im Handel erhältlichen Instant-Produkte verwenden, aber schöner und leckerer ist es immer, wenn man ihn selber herstellt. Und das ist ja auch gar nicht schwer. Man kennt Wackelpudding auch als Götterspeise oder Wackelpeter. Manche sagen auch Glibber-Pudding.

Seiten in der Kategorie „Wackelpudding“

Es werden 9 von insgesamt 9 Seiten in dieser Kategorie angezeigt.

Medien in der Kategorie „Wackelpudding“

Es werden 2 von insgesamt 2 Dateien in dieser Kategorie angezeigt: