Kategorie:Shortdrinks

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Ein brutaler Shortdrink, der Black Russian

Der Name Shortdrink ist daraus entstanden, dass man ein Gegenteil zum Longdrink brauchte um diese Drinks zu kategorisieren. Mittlerweile ist aus dem Begriff viel mehr geworden als ein Aperitif. Rund um den Shortdrink ist eine kleine Kultur entstanden, die aus vielen Aromen kleine Drinks zaubern, die sehr gut schmecken müssen. Dabei kann man davon ausgehen, dass Shortdrinks immer viel Alkohol enthalten. Wie alle anderen Cocktails gilt für sie: "Nicht trinken, sondern genießen!". Aber man kann auch Shortdrinks ohne oder mit nur sehr wenig Alkohol herstellen. Diese Kategorie soll ein wenig Hilfe dabei geben, wie man Shortdrinks herstellt und wie man sie serviert.

Unterkategorien

Es werden 17 von insgesamt 17 Unterkategorien in dieser Kategorie angezeigt:
In Klammern die Anzahl der enthaltenen Kategorien (K), Seiten (S), Dateien (D)

A

M

S

Seiten in der Kategorie „Shortdrinks“

Es werden 15 von insgesamt 15 Seiten in dieser Kategorie angezeigt.

Medien in der Kategorie „Shortdrinks“

Es werden 14 von insgesamt 14 Dateien in dieser Kategorie angezeigt: