Kategorie:Schlesische Küche

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Wappen der preußischen Provinz Schlesien 1898
Schlesien im Deutschen Reiche 1871-1918


Die schlesische Küche (tschech. slezská kuchyně, poln. kuchnia śląska, schles. Schläsche Kiche) ist ein Teil der deutschen und polnischen Küche. Die Küche unterliegt lagebedingt den Einflüssen aus den Küchen besonders Böhmens, Österreichs und Sachsens.

In Deutschland ist im niederschlesischen Raum des Landkreises Görlitz nach Sachsen hinein die schlesische Küche noch originär vertreten. So werden in Restaurants und Cafés Schlesisches Himmelreich und weitere typische Gerichte wie Schlesischen Mohnkuchen, Butterdrückstreuselkuchen oder die Liegnitzer Bombe angeboten. Die schlesische Küche ist seit der Vertreibung der Deutschen aus Schlesien in den Jahren 1945 bis 1948 nicht mehr so bekannt und verbreitet wie vormals, auch wenn viele schlesischstämmige Deutsche die Traditionen mit in die neue Heimat nahmen. So haben sich einige Betriebe auf die Herstellung und den Vertrieb schlesischer Gerichte spezialisiert. In Polen hingegen wird die schlesische Küche in weiten Teilen Oberschlesiens, wo zahlreiche überwiegend polnischstämmige Schlesier und deutschstämmige Schlesier nach 1945 verblieben sind, allgemein gepflegt und weiterentwickelt und genießt landesweite Anerkennung. [1]

Einige typische Gerichte[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Schlesische Küche bei Wikipedia

Seiten in der Kategorie „Schlesische Küche“

Es werden 10 von insgesamt 10 Seiten in dieser Kategorie angezeigt.

Medien in der Kategorie „Schlesische Küche“

Es werden 3 von insgesamt 3 Dateien in dieser Kategorie angezeigt: