Kategorie:Saté und Sauce

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Sate, in britisch kolonialisierten Ländern auch Satay oder in der ehemaligen Kolonialmacht Indonesiens, den Niederlanden, Saté geschrieben, ist ein Grillgericht, das meistens als Vorspeise gereicht wird oder Teil einer indonesischen Reistafel ist. Seinen Ursprung hat das Gericht im arabischen Raum (Kebab), Kaufleute brachten es mit nach Südostasien (Indonesien, Malaysia, Singapur, Vietnam und Thailand). Im Prinzip handelt es sich um mariniertes Fleisch, das auf Bambusspießen über Holzfeuer gegrillt wird.

Dazu wird sehr häufig eine Erdnusssauce (indon.: Sambal Kacang) bzw. als Varianten dazu die Saté-Sauce oder eine ihrer Abarten gereicht. Es kann aber auch eine "verzierte" Sojasauce oder eine andere Sauce gereicht werden.

Unterkategorien

Es werden 2 von insgesamt 2 Unterkategorien in dieser Kategorie angezeigt:
In Klammern die Anzahl der enthaltenen Kategorien (K), Seiten (S), Dateien (D)

S

Seiten in der Kategorie „Saté und Sauce“

Diese Kategorie enthält folgende Seite: