Kategorie:Süßungsmittel

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Süßungsmittel sind Lebensmittelzusatzstoffe, wie Einfachzucker (Monosaccharide) und Zweifachzucker (Disaccharide) oder natürliche und synthetische Zuckerersatzstoffe (Zusatzstoffe).

Süßungsmittel geben Lebensmitteln einen süßen Geschmack oder werden als Tafelsüßen verwendet. In Deutschland werden zugelassene natürliche und synthetische Zusatzstoffe unterschieden sowie Zuckeraustauschstoffe und Süßstoffe. Süßstoffe werden in der Diätküche als Zuckeraustauschstoff eingesetzt. Sie haben fast keinen Brennwert, sind allerdings nicht unumstritten. Außerdem sind sie geschmacklich nicht immer mit Zucker gleichzusetzen.

Der natürliche Zucker lässt sich aus zahlreichen Agrarprodukten gewinnen. Etwa aus Zuckerrüben, Zuckerrohr, Stärke von Kartoffeln usw. oder auch von tierischer Herkunft wie Honig. Diese Süßungsmittel sind bei sparsamem und gewissenhaftem Umgang unbedenklich und schmecken besser und natürlicher als künstlich produzierte Ersatzstoffe.

Natürliche Süßstoffe[Bearbeiten]

Viele verschiedene Zuckersorten sind unter Zucker beschrieben. Weitere natürliche Süßstoffe sind:

künstliche Süßstoffe[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Medien in der Kategorie „Süßungsmittel“

Es werden 10 von insgesamt 10 Dateien in dieser Kategorie angezeigt: