Kategorie:Russische Pfannkuchen und Teigtaschen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Russische Pfannkuchen und Teigtaschen sind:

  • Blini (russisch: блины) sind dünne Pfannkuchen aus einem Hefeteig. Das Wort blin (Singular von blini) kommt vom alten slawischen mlin = "Mühle". Blini hatten für die vorchristlichen slawischen Völker eine rituelle Bedeutung als Symbol für die Sonne. Sie wurden traditionell am Ende des Winters vorbereitet, um die Wiedergeburt der neuen Sonne während der "Butterwoche" (Масленица Maslenitsa) zu feiern. Diese Tradition wurde von der orthodoxen Kirche übernommen und findet auch heute (wieder) statt: sie ist die letzte Woche vor der Fastenzeit, in der die dann verbotenen Milch- und Eierprodukte aufgebraucht werden. Blini werden aus Weizen, Buchweizen oder anderen Getreidearten gemacht. Sie können mit Butter, Smetana (Schmand), Obstkonserven oder Kaviar belegt werden.
  • Piroschki (russisch: Пирожки, Singular: Pirozhok, Verkleinerungsform von pirog "Piroggen") sind kleine gefüllte Teigtaschen entweder aus Hefeteig oder Mürbeteig. Man füllt sie mit einer von vielen verschiedenen Füllungen, und sie werden entweder (nach alter slawischer Methode) gebacken oder in Fett ausgebacken (dann sind sie als priazhenie bekannt). Letztere Methode wurde von den Tataren im 16. Jahrhundert entlehnt. Ein Merkmal der Piroschki, die sie von beispielsweise Maultaschen unterscheidet, ist, dass die verwendeten Füllungen fast immer vollständig gekocht werden. Die Verwendung von gehackten hart gekochten Eiern in Füllungen ist ein weiteres interessantes Merkmal. Sechs typische Füllungen für traditionelle Piroschki sind:
* gehacktes gekochtes Fleisch mit gedünsteten Zwiebeln gemischt
* Reis und gekochte Eier mit Dill
* Fisch mit gedünsteten Zwiebeln sowie mit hart gekochten Eiern und gehackten Reis
* Stampfkartoffeln mit Dill und Zwiebeln gemischt
* gebratener Kohl
* gebratene Champignons mit Zwiebeln und manchmal Karotten
  • Syrniki (russisch: Сырники) sind gebackene Quarkpfannkuchenn, die mit saurer Sahne, Marmelade, Honig, und/oder Apfelmus serviert werden. Syrniki werden aus Sahnequark, Mehl, Eiern und Zucker gemischt, manchmal wird Vanille-Extrakt zugegeben. In Pflanzenöl werden dünne Pfannkuchen ausgebraten, die außen knusprig und innen warm und cremig sind. Sie sind süß und werden zum Frühstück oder Nachtisch serviert.

Dies sind nur die Hauptkategorien, von denen es viele Unterarten und Varianten gibt.

Medien in der Kategorie „Russische Pfannkuchen und Teigtaschen“

Es werden 2 von insgesamt 2 Dateien in dieser Kategorie angezeigt: