Kategorie:Pfifferlinge

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Pfifferlinge
Pfifferlinge mit gedünsteten Zwiebeln in der Pfanne
Pfifferlinge auf Putenbrust mit Kresse

Pfifferlinge gehören zu den geschmacksreichsten Pilzen in Mitteleuropa. Ende des Sommers und Anfang des Herbstes kann man sie erwerben oder selbst sammeln gehen. Es ist die Zeit, sich an Pfifferlingen satt zu essen. Man bekommt sie in Körben angeboten, in denen sie meist schon grob verlesen sind. Da Pfifferlinge kaum Wasser aufnehmen, kann man sie auch kurz abspülen, um Sand und Schmutz aus den Lamellen zu waschen.

Zubereitung[Bearbeiten]

Nach dem Putzen und gegebenenfalls Zerkleinern gibt man sie klassischerweise in die Pfanne, in der schon in Butter ausgelassene Zwiebeln verharren. Ein paar mal umrühren, und nach 5 Minuten ist das Pilzgemüse schon fertig. Nur noch salzen und pfeffern.

Verwendung[Bearbeiten]

Die Verwendungsbreite von Pfifferlingen ist so groß, dass man sie in einer Kategorie-Einleitung kaum vollständig beschreiben kann. Man kann sie roh in Salate geben, als Vorspeise servieren, einfach nur angebraten und gewürzt, dazu gibt es gebratene Speckwürfel und einige Kräuter. Sie passen zu Braten, Wild und zu vielem anderen.

Siehe auch[Bearbeiten]

Medien in der Kategorie „Pfifferlinge“

Es werden 6 von insgesamt 6 Dateien in dieser Kategorie angezeigt: