Kategorie:Ligurische Küche

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Lage Liguriens in Italien
Flagge Liguriens

Ligurien ist die norditalienische Region, die sich von Monte Carlo und Civitavecchia bis La Spezia an den Ufern des Golfs von Genua entlang schmiegt.

In diesem schmalen Küstenstreifen gibt es kaum Platz für Ackerbau und Viehzucht. Daher sind die Gerichte ausgesprochen einfach und oft di magro -fleischarm bis vegetarisch. Wegen des Mangels an Viehzucht gibt es auch keinen nennenswerten ligurischen Käse.

Meeresfrüchte[Bearbeiten]

Hauptnahrungslieferant ist das Meer. Obwohl sich die Ligurer eher dem bergigen Hinterland zugehörig fühlen, wissen sie dennoch auch die Vielfalt des Meeres zu nutzen. Hier werden neben Austern und Hummer auch Störe gezüchtet, die nach Entnahme des Kaviars wieder zurück in ihr Becken gesetzt werden. Das Meer, liefert u.a. Meerbarben für das Gericht Gebackene Meerbarben (Triglie alla genovese), Sardellen und Sardinen.

Eine Pyramide aus gekochten Fischen und Gemüse nennt sich Cappon magro und ist eine beliebte Spezialität.

Kräuter und Gewürze[Bearbeiten]

Die ligurische Küche bevorzugt im Gegensatz zu den anderen italienischen Küchen Küchenkräuter anstelle von Gewürzen.

Pesto genovese[Bearbeiten]

Klassische Beilage zu Minestrone und Trenette (Spaghetti-ähnliche Nudelsorte) ist das Pesto alla genovese, die grüne Sauce aus Basilikum, Olivenöl, Pinienkernen, Knoblauch und Pecorino.

Focaccia[Bearbeiten]

Die Focaccia, ein fladenähnliches Hefebrot, ursprünglich ohne Belag, wird heute beispielsweise mit Tomaten, Oliven, Rosmarin und Nüssen belegt. Anders als eine Pizza wird die Focaccia-Teig mit den entsprechenden Zutaten gewürzt.

Nusssauce[Bearbeiten]

Eine cremige Walnusssauce namens Salsa di noci begleitet Rigatoni oder Pansoti (mit Wildkräutern und Ricotta gefüllte dreieckige Ravioli).

Trofie[Bearbeiten]

Typisch ligurisch sind die an Spätzle oder Gnocchi erinnernden Trofie (Trofiette in der Verkleinerungsform) im Gericht Trofie al pesto und die Ravioli al burro mit einer feinen Füllung aus Spinat, Ricotta und Kräutern, die beim Servieren mit flüssiger Salbeibutter begossen werden.

Sonstiges[Bearbeiten]

Weitere ligurische Gerichte, deren Rezepte derzeit im Koch-Wiki (meist) noch fehlen:

Siehe auch[Bearbeiten]

Unterkategorien

Diese Kategorie enthält folgende Unterkategorie:
In Klammern die Anzahl der enthaltenen Kategorien (K), Seiten (S), Dateien (D)

F

Medien in der Kategorie „Ligurische Küche“

Es werden 5 von insgesamt 5 Dateien in dieser Kategorie angezeigt: