Kategorie:Kressesorten

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die Kategorie Kressesorten listet verschiedene Pflanzenarten aus, die als Kresse gelten. Rezepte mit Kresse als wichtige Zutat findet man in der Kategorie Kresse.

Kresse ist die Bezeichnung für mehrere, botanisch nicht immer verwandte Pflanzenarten:

  • Gartenkresse: Lepidium sativum, wird häufig als Gewürz gebraucht
  • Brunnenkresse: Nasturtium officinale, ist ein selten zu findendes Gewürz
  • Kapuzinerkresse: Tropaeolum majus, ist eine Zier- und Speisepflanze
  • Barbarakraut: Barbarea vulgaris, ist ein an Ackerrainen und auf Äckern wachsendes Wildkraut
  • Löffelkraut: Chochlearia officinalis, auch als Bitterkresse bezeichnet
  • Bitteres Schaumkraut: Cardamine amara, blüht im Früjahr an Bachrändern, Gräben und feuchten Stellen im Wald
  • Daikonkresse: Ein in Japan weit verbreitetes Sprossengemüse mit würzigem Radieschen-Rettichgeschmack, ebenso wie Mungo-Bohnen. Daikonkresse wird dort aus dem einheimischen Radieschen-Samen herangezogen und hat einen angenehm würzigen Geschmack und einen sehr hohen Nährwertgehalt. Rezepte mit Daikon-Kresse sind nicht nur gesund, sondern auch noch würzig-lecker.

Siehe auch[Bearbeiten]

Disambig.svg Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Seiten in der Kategorie „Kressesorten“

Es werden 9 von insgesamt 9 Seiten in dieser Kategorie angezeigt.