Kategorie:Kolja Kleeberg

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kolja Kleeberg, der erste von links

Kolja Kleeberg (* 12. Mai 1964 in Köln; bürgerlich Gerhard Nikolaus Kleeberg) ist ein deutscher Koch und Fernsehkoch.

1996 machte ihn Josef Viehhauser zum Küchenchef im Restaurant VAU in Berlin, das im Februar 1997 eröffnete. Zunächst in angestellter Position, übernahm er das Lokal im Sommer 2002 als Inhaber, als der bisherige Betreiber in finanzielle Probleme geriet. Das VAU wurde nach der Insolvenz von Kleebergers Gastronomie-Firma[1] im September 2016 geschlossen, da es mit dem neuen Vermieter keine Einigung gab.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 1 Stern (1997–2016) im Guide Michelin
  • 17 von 20 Punkten im Gault Millau
  • 3,5 von 5 Kochlöffeln im Schlemmer Atlas
  • 3 von 5 Diamanten im Varta-Führer
  • 3 von 5 „F“ in Der Feinschmecker

Kochbücher[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. Berliner Morgenpost, 26.09.2016