Kategorie:Kampanische Küche

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Flagge Kampaniens
Lage Kampaniens in Italien

Die süditalienische Region Kampanien wird nordwestlich von Latium, nordöstlich von Molise, östlich von Apulien, südöstlich von der Basilikata und westlich vom Tyrrhenischen Meer begrenzt. Zu Kampanien werden auch 5 Inseln gezählt, deren größte Ischia und Capri sind.

Hauptstadt dieser Region ist Neapel. Kampanien besteht aus den fünf Provinzen Avellino, Benevento, Caserta, Salerno und aus der Metropolitanstadt Neapel.

Die kampanische Küche ist die Regionalküche Kampaniens. Von hier kommen u.a. Rezepte von der Insel Capri, die sich dann alla caprese nennen.

Eines der bekanntesten Gerichte der Region ist die Pizza napoletana, die zweifelsohne ein regionales wie nationales Wahrzeichen darstellt. Für sie 2011 ist ein Antrag auf die Aufnahme in das Immaterielle Weltkulturerbe der UNESCO gestellt worden.

Weiterhin bekannt ist der Mozzarella di Bufala Campana DOP/g.U./PDO , der wegen seines DOP-Status nur hier hergestellt werden darf.

Im Übrigen ist die kampanische Küche eine der meist geschätzten Küchen de Welt, die zahlreiche anerkannte Produkte für die nationalen und europäischen Küchen hervorbringt. Dennoch unterscheidet sie sich in den Zubereitungsarten von den Küchen der anderen Regionen. Die kampanische Küche wird auch der mediterranen Küche zugeordnet (im Koch-Wiki über den Weg der Kategorie der italienischen Küche) und ist ein von der UNESCO geschütztes Immaterielles Weltkulturerbe.

Siehe auch[Bearbeiten]

Unterkategorien

Es werden 2 von insgesamt 2 Unterkategorien in dieser Kategorie angezeigt:
In Klammern die Anzahl der enthaltenen Kategorien (K), Seiten (S), Dateien (D)

N

P

  • Pizza(3 K, 67 S, 20 D)

Medien in der Kategorie „Kampanische Küche“

Es werden 4 von insgesamt 4 Dateien in dieser Kategorie angezeigt: