Kategorie:Küche Singapurs

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Flagge von Singapur
Karte von Singapur
Eine Hawkercenter in Singapur


Die Küche von Singapur zu beschreiben, ist schwer. Sie ist ein Mix der in Singapur lebenden Kulturen. Der Haupteinfluss ist ganz sicher die malaysische Küche, die durch die kantonesische und indische Küche zu dem wurde, was man heute in Singapur essen kann.

Laksa, eine scharfe Hühnersuppe mit Kokosmilch, ist so etwas wie das Nationalgericht in Singapur, und man sollte sie unbedingt zum Frühstück probieren.

Prinzipiell ist es in Singapur unüblich, zu Hause zu kochen. Oftmals wird die Küche zum Wohnraum umfunktioniert und vermietet. Essen geht man in die Hawker Center, welche es überall gibt. Es ist eine Sammlung von Garküchen, und man kann essen, worauf man gerade Lust hat.

So vielfältig wie die Kulturen in Singapur sind. so vielfältig sind die Gerichte, die hier vorgestellt werden.

Seiten in der Kategorie „Küche Singapurs“

Es werden 5 von insgesamt 5 Seiten in dieser Kategorie angezeigt.

Medien in der Kategorie „Küche Singapurs“

Diese Kategorie enthält folgende Datei: