Kategorie:Galicische Küche

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Flagge von Galicien
Lage von Galicien in Spanien

Die galicische Küche ist die Küche von Galicien im äußersten Nordwesten Spaniens an der atlantischen Küste. Das Land ist landwirtschaftlich geprägt, neben Ackerbau und Viehzucht spielt aber auch die Fischerei eine große Rolle. Die Küche kann so als ländlich-deftig beschrieben werden. Eintöpfe sind sehr beliebt, im Winter oft mit Hülsenfrüchten hergestellt. Oft kommen fangfrischer Fisch und Meeresfrüchte auf den Teller. Alles recht einfach zubereitet, aber mit einem schönen Stil. Viele Gerichte gibt es schon seit Jahrhunderten, und sie sind mittlerweile in ganz Spanien bekannt. Im Sommer dominieren frisches Gemüse wie Auberginen und Zucchini. Und dazu kommt Olivenöl. Die Küche ist also der mediterranen Küche sehr ähnlich, auch wenn sie, da Galicien nicht am Mittelmeer liegt, nicht dazu gehört.

Hier sind nun eine Reihe von traditionellen Rezepten aus der galicischen Küche, die man ausprobieren sollte. Das ist gar nicht so schwer und macht Lust auf Sonne und Meer.

Unterkategorien

Diese Kategorie enthält folgende Unterkategorie:
In Klammern die Anzahl der enthaltenen Kategorien (K), Seiten (S), Dateien (D)

E

Seiten in der Kategorie „Galicische Küche“

Es werden 9 von insgesamt 9 Seiten in dieser Kategorie angezeigt.

Medien in der Kategorie „Galicische Küche“

Es werden 7 von insgesamt 7 Dateien in dieser Kategorie angezeigt: