Kategorie:Frischkäse

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Robiola
Frischkäse mit Schnittlauch
Frischkäse mit Chili

Die Kategorie Frischkäse zeigt Rezepte, in denen der Frischkäse eine wichtige Zutat ist. Informationen und Beschreibungen der vielen Frischkäsesorten findet man in der gleichnamigen Kategorie.

Frischkäse ist eine Käsesorte, die im Gegensatz zu vielen anderen Käsearten nicht oder nur sehr kurz reifen muss und sofort zum Verzehr bereit ist. Frischkäse ist deswegen auch nur kurz haltbar und muss möglichst gekühlt gelagert werden. Für die Bereitung von Frischkäse ist, im Gegensatz zu anderen Käsen, weniger Lab, eine niedrigere Gerinnungstemperatur und eine längere Gerinnungszeit erforderlich. Manchmal werden ihm Kräuter und Gewürze beigemischt. Erhältlich ist er in allen Fettstufen.

Alle Varianten, außer Schichtkäse, zeichnen sich durch eine glatte und weiche Konsistenz aus, haben keine Rinde und besitzen ein frisches, mildes Aroma. Da die meisten sehr weich sind, verpackt man sie in Kunststoffbecher. Die Farbe variiert je nach Fettgehalt von milchweiß bis braun.

Körniger Frischkäse wird aus Magermilch hergestellt, teilweise mit Sahne verfeinert und nennt sich unter anderem auch Hüttenkäse oder Cottage Cheese.

Frischkäse darf in Deutschland nur aus pasteurisierter Milch hergestellt werden, nicht aus Rohmilch.

Viele Sorten Frischkäse werden aromatisiert, das heißt, es werden Kräuter wie Basilikum oder Schnittlauch zugegeben. Beliebt ist auch die Zugabe mit Knoblauch. Auch Frischkäse mit den verschiedenen Nusssorten sind bekannt. Hier werden zum Beispiel sehr oft Mandeln verwendet. Gerade mit diesen Käsesorten kann man eine Käseplatte sehr schön bereichern, da sie sehr eigenständig sind und einen schönen Gegenpart zu würzigen Käsesorten darstellen.

Siehe auch[Bearbeiten]