Kategorie:Friesische Küche

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Karte des Friesengebiets: (Ehemaliges) Siedlungsgebiet der Friesen, heutiges friesisches Sprachgebiet, heute im Interfriesischen Rat vertretene friesische Landstriche. Das gezeigte Gebiet ist wegen des niederländischen Teils größer als das der friesischen Küche im Koch-Wiki.

Die friesische Küche zieht sich an der niedersächsischen Nordseeküste entlang von der niederländischen Grenze - hier liegt die niederländische Fryslâns Küche - über Ostfriesland (einschließlich ihrer Inseln), die Wesermarsch und das Land Hadeln. Zwischen der Eidermündung und der Wiedau (bzw. der heutigen Grenze zu Dänemark) liegt zudem Nordfriesland. Das dazwischenliegende Dithmarschen gehört nicht zum friesischen Gebiet. Nordfriesland und insbesondere der Norden Nordfrieslands ist nicht zuletzt durch die lange Zugehörigkeit zu Dänemark auch dänisch geprägt, dort geht die nordfriesische Küche somit in die dänische Küche über.

Wie bei allen regionalen Küchen kann man die Ausbreitung der friesischen Küche kaum oder gar nicht beschränken. Von der Tatsache einmal abgesehen, dass sich Küchenstile im Zeitalter des Internets rasend schnell verbreiten können. Friesland ist mit der Nordsee fest verbunden.

Überall hat sie ihre eigenen Facetten, überall gibt es regionale Unterschiede, aber irgendwie ist sie doch einheitlich, einfach und bodenständig. Tipp für den Fremden, der zum Essen eingeladen wird: Das "Nötigen" ist Sitte der Region. Der Gastgeber bittet zu Tisch, jedoch muss der Gast dreimal die Einladung abschlagen, bevor er sie annimmt und sich zu Tisch setzt!

Spezialitäten[Bearbeiten]

Ein Blick in die Rezepte lohnt sich, da wird schon etwas geboten!

Unterkategorien

Es werden 2 von insgesamt 2 Unterkategorien in dieser Kategorie angezeigt:
In Klammern die Anzahl der enthaltenen Kategorien (K), Seiten (S), Dateien (D)

G

H

Medien in der Kategorie „Friesische Küche“

Es werden 2 von insgesamt 2 Dateien in dieser Kategorie angezeigt: