Kategorie:Französische Suppen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche

In der französischen Küche gibt es zwei Ausdrücke, die wir ins Deutsche als Suppe übersetzen: le potage und la soupe. Die beiden Wörter stehen für unterschiedliche Macharten von Suppen:

  • Potage war im 17. Jahrhundert noch die Bezeichnung für gekochten Fisch oder gekochtes Fleisch mit Gemüse, bedeutet heute allerdings allgemein das, was wir als Suppe bezeichnen. Potage ist eine Fleischbrühe mit Einlagen wie Klößchen, Nudeln, feingeschnittenem Gemüse oder Fleisch. Sie kann klar oder gebunden sein.
  • Soupe ist eine Zubereitung auf der Basis von Wasser, ergänzt durch Brot, eine bäuerliche Variante also.

Ob potage oder soupe - sie muss glühend heiß sein und vor allem perfekt zu den nachfolgenden Gängen passen.
Die bekannteste französische Suppe ist wohl die Marseiller Bouillabaisse, eine Fischsuppe, die es in so vielen Varianten wie Küchen gibt.

Seiten in der Kategorie „Französische Suppen“

Es werden 7 von insgesamt 7 Seiten in dieser Kategorie angezeigt.

Medien in der Kategorie „Französische Suppen“

Diese Kategorie enthält folgende Datei: