Kategorie:DDR-Küche

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Flagge der DDR
Eine Soljanka aus der DDR

Die DDR-Küche ist die Küche der ehemals ostdeutschen Länder, die in den Jahren der Trennung von Westdeutschland, auch aufgrund der beschränkt und oft nur saisonal erhältlichen Zutaten einige Besonderheiten entwickelt hat, die auch heute noch zu den Küchen der Neuen Bundesländer gehören.

Die DDR-Küche wurde nach dem Krieg geprägt von den Länderküchen des Ostblocks, aber auch von ihren traditionellen kulinarischen Gewohnheiten. Typisch ist jedoch, dass die DDR-Köche und -Köchinnen es verstanden, aus den wenigen, oft nur saisonal erhältlichen Zutaten köstliche Gerichte zuzubereiten. Viele Familien, mehr als im Westen, hatten ihre Gärten vor den Toren der Städte oder auf dem Lande auch am Haus. Die Produkte aus diesen Gärten mussten oft zum Teil abgegeben werden, konnten aber auch verkauft werden. Es blieb aber immer noch etwas übrig für den eigenen Haushalt.

Es lohnt sich, diese Kategorie nach Leckerem zu durchstöbern.

Typische DDR-Rezepte, die i, Koch-Wiki noch fehlen[Bearbeiten]

Unterkategorien

Diese Kategorie enthält folgende Unterkategorie:
In Klammern die Anzahl der enthaltenen Kategorien (K), Seiten (S), Dateien (D)

S

Seiten in der Kategorie „DDR-Küche“

Es werden 11 von insgesamt 11 Seiten in dieser Kategorie angezeigt.

Medien in der Kategorie „DDR-Küche“

Es werden 3 von insgesamt 3 Dateien in dieser Kategorie angezeigt: