Kartoffeltopf mit Entenkeulen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kartoffeltopf mit Entenkeulen
Kartoffeltopf mit Entenkeulen
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Erbsen einweichen: über Nacht
Zubereitung: 3 Stunden
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Thüringer Küche hat sehr viel zu bieten, was auch in anderen Bundesländern schmeckt und dort auch wegen der überwiegend bundesweit erhältlichen Zutaten zubereitet werden kann. Der Kartoffeltopf mit Entenkeulen, ein Gericht aus einem thüringischen Rezeptbuch, gehört mit Sicherheit dazu.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Erbsen in einem Topf über Nacht einweichen, dann abgießen
  • Die Entenkeulen zu den Erbsen geben, 2 l Wasser zugeben, aufkochen und abschäumen
  • Die Zwiebeln pellen und mit dem Lorbeerblatt und dem Liebstöckel in den Topf geben und alles 2 Stunden köcheln
    • Tipp: Wenn die Zwiebeln quer halbiert und auf einer heißen Herdplatte auf einem Stück Alufolie gebräunt werden, bekommt die Suppe mehr Farbe und Aroma.
  • Zwischenzeitlich Möhren und Sellerie putzen, waschen und in Stifte schneiden
  • Porree putzen und in feine Streifen schneiden
  • Kartoffeln schälen, waschen, in Stifte schneiden
  • Kartoffeln, Möhren, Sellerie, Porree in die Suppe geben, alles erhitzen und 20 Minuten köcheln lassen
  • Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden und zur Suppe geben
  • Mit salz und Pfeffer würzen und mit ein paar Liebstöckel-Blättchen dekorieren
  • Die Keulen heraus nehmen, Lorbeerblatt, Zwiebeln und Liebstöckel entsorgen

Beilagen[Bearbeiten]

  • ..

Varianten[Bearbeiten]