Kartoffelsuppe mit Porree

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kartoffelsuppe mit Porree
Kartoffelsuppe mit Porree
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 75 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Kartoffelsuppe mit Porree wird zwar in Thüringer Kochbüchern „liebevoll“ als Thüringer Spezialität beschrieben, ist jedoch ein einfaches, bodenständiges Gericht, das auch in anderen deutschsprachigen Regionen durchaus seine Freunde finden kann.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Porree putzen, in feine Ringe schneiden und gründlich waschen.
  • Kartoffeln waschen, schälen und würfeln.
  • Butter im Topf schmelzen.
  • Zwiebel fein hacken und in der Butter glasig dünsten.
  • Die Hälfte des Porrees zugeben und ebenfalls dünsten.
  • Mit Mehl bestreuen.
  • Langsam Wasser zugeben, umrühren, einmal aufkochen und sodann zur Seite stellen.
  • Im zweiten Topf in der Brühe die Kartoffeln garen.
  • Die gekochten Kartoffeln fein pürieren und würzen.
  • Den Porree (den frischen Rest und den gedünsteten) hinzugeben.
  • Erneut aufkochen, vom Herd nehmen, Sahne und Butter zugeben.
  • Nochmals abschmecken, servieren und mit Schnittlauchstückchen bestreuen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]