Kartoffelstrudel

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kartoffelstrudel
Kartoffelstrudel
Zutatenmenge für: Vorspeise: 8 Personen, Hauptspeise: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung ca. 20 Minuten + Backzeit: ab 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Strudelrezepte gibt es viele, ob süß oder pikant gefüllt schmecken diese Strudel immer köstlich und werden von den meisten geliebt. Zu der zweiten Art von Strudeln zählt der Kartoffelstrudel mit knackiger Hülle und saftiger Fülle, wie er in Oberösterreich gerne gegessen wird.

Zutaten[Bearbeiten]

Weitere Zutaten[Bearbeiten]

  • flüssige Butter (zum Bestreichen des Strudelteiges und des Strudels)

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Strudelteig[Bearbeiten]

  • Den Strudelteig nach Rezept zubereiten.
  • Ein großes, sauberes Tuch mit Mehl bestäuben und den Teig darauf so dünn wie möglich ausrollen.
  • Danach den Teig mit bemehlten Händen (Schmuck entfernen da sonst der Teig sehr leicht reißt) vorsichtig anheben und nach außen ziehen, bis des Tuch durch den Teig ersichtlich ist.
  • Die dicken Teigenden wegschneiden.

Füllung[Bearbeiten]

  • Die Kartoffeln schälen, putzen und in reichlich Salzwasser bissfest kochen.
  • Das Fett erhitzen und den klein geschnittenen Speck anrösten.
  • Den in feine Ringe geschnittenen Lauch sowie den gehackten Knoblauch zugeben und kurz anbraten.
  • Die Kartoffeln in ca. 1 x 1 cm große Würfel schneiden und untermengen.
  • Mit Salz, Pfeffer sowie Muskat abschmecken.
  • Die Eier trennen.
  • Die Dotter mit dem Sauerrahm verquirlen und unter die Kartoffeln, den Speck und die Lauchmischung rühren.
  • Das Eiweiß zu festem Eischnee schlagen und unter die Fülle heben.
  • Die Fülle nochmals mit Salz sowie Pfeffer abschmecken und die frisch gehackte Petersilie untermischen.

Vollendung[Bearbeiten]

  • Butter im Topf schmelzen lassen und den ausgezogenen Strudelteig damit beträufeln (nicht mit einem Pinsel bestreichen. Der Teig kann dadurch reißen)
  • 2 Drittel des Teiges mit der Kartoffelmasse bedecken und den Strudel mit Hilfe des Baumwolltuches straff einrollen und die Enden gut verschließen.
  • Mit flüssiger Butter bestreichen.
  • Den Strudel im vorgeheizten Backrohr bei Umluft bei 160 °C ca. 20 bis 25 Minuten goldbraun backen.
  • Den fertigen Strudel kurz abkühlen lassen.
  • In dickere Scheiben schneiden und auf vorgewärmten Tellern anrichten.
  • Mit Saucen, Salat, Gemüse oder einer anderen Beilage nach Wahl servieren.

Tipp[Bearbeiten]

Getränkeempfehlung[Bearbeiten]

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]