Kartoffelsalat ohne Öl

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kartoffelsalat ohne Öl
Kartoffelsalat ohne Öl
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 14 Stunde + Kochzeit: ca. 14 Stunde + Ruhezeit: ca. 12 Stunde
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Dieser Kartoffelsalat ist vermutlich eine abgewandelte Mecklenburger Kartoffelsalat-Art. Er ist sehr leicht zuzubereiten und schmeckt sehr gut. Wer keine Mayonnaise, kein Öl und nur wenig Essig mag oder einfach nur etwas Neues ausprobieren möchte, ist bei diesem Kartoffelsalat sehr gut aufgehoben. Der Autor kannte ihn von seinen Großeltern.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Kartoffeln schälen und in reichlich Salzwasser kochen.
  • Die Eier hart kochen, abschrecken und abkühlen lassen.
  • Kartoffeln und Eier in Scheiben schneiden (geht am besten mit einem Eierschneider)
  • Den Speck in Würfel schneiden und in der Pfanne glasieren, dann gewürfelte Zwiebel zugeben und braun anrösten.
  • Die Cervelatwurst, geschälte Äpfel und Gewürzgurken in kleine Würfel schneiden und mit den in Scheiben geschnittenen , noch warmen Kartoffeln sowie Eiern vermengen.
  • Den Speck und die Zwiebeln dazugeben und etwas Saft der Gewürzgurken darüber gießen.
  • Alles noch einmal gut vermengen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und für mindestens 12 Stunde gut durch ziehen lassen.

Beilage zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]