Kartoffelkroketten mit Mehl

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kartoffelkroketten mit Mehl
Kartoffelkroketten mit Mehl
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 1 Stunde
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Eine beliebte Beilage zu allen möglichen Gerichten. Mal etwas anderes als Kartoffeln.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Kartoffeln schälen und als Salzkartoffeln garen.
  • Abgießen und ausdampfen lassen.
  • Nicht abschrecken.
  • Wenn die Kartoffeln noch etwas warm sind, durch die Kartoffelpresse geben.
  • Heiße Milch und Butter dazugeben.
  • Mit Salz und Muskatnuss abschmecken. (Wer möchte, lässt den Muskat einfach weg.)
  • Aus der Kartoffelmasse mit einem Eigelb und Mehl einen schönen Teig entwickeln.
  • Der Teig sollte zwar formbar sein, aber auch noch etwas klebrig.
  • Aus dem Teig die kleinen Rollen formen. Mit einem Spritzbeutel ist man schneller, das lohnt sich aber nur bei einer großen Menge.
  • Die Röllchen werden dann paniert, d.h. wenn sie nicht mehlig genug sind, zunächst in Mehl, dann in Ei und dann in Semmelbrösel gewälzt.
  • Dann werden die Kroketten frittiert oder im tiefen Fett ausgebacken.

Beilage zu[Bearbeiten]

  • Fleischgerichten oder Fischgerichten

Varianten[Bearbeiten]